Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Isole - Dystopia

Review von Eddieson vom 01.09.2019 (340 mal gelesen)
Isole - Dystopia Lange, viel zu lange war es ruhig um ISOLE. Um genauer zu sein, hat es fünf Jahre gedauert, bis die Schweden es geschafft haben den Nachfolger zu "The Calm Hunter" zu veröffentlichen. Okay, verwunderlich ist es nicht, denn vor allem Mats und Ragnar haben mit EREB ALTOR gerade einen Lauf und verbuchen ein gutes Album nach dem anderen, und auch deren musikalischer Output hat seit "Gastrike" (2012) jährlich stattgefunden. Dieses Jahr gibt es dann den Doppelschlag, denn neben ISOLE veröffentlichen EREB ALTOR in wenigen Wochen ebenfalls ein neues Album und dann geht es gemeinsam auf Tour.

Doch kommen wir zur Musik. Was haben ISOLE 2019 zu bieten? Hat es sich gelohnt fünf Jahre auf "Dystopia" zu warten? Diese Frage kann mit einem kräftigen "Ja" beantwortet werden. Schon der Opener 'Beyond The Horizon' zeigt dieses ganz deutlich und führt den Hörer gut in das neue Album ein. Epische und melancholische Klangbilder verfeinern die Songs. Neben verträumten und epischen Momenten, man denke da an 'The Beholder', gibt es mit 'You Went Away' auch treibende Doublebass und sägende Riffs. Schon mal sehr abwechslungsreich. Hoffnungslosigkeit ist das große Thema auf "Dystopia" und ISOLE schaffen es, diese Hoffnungslosigkeit musikalisch nahezu perfekt umzusetzen. Man kann sich auf Albumlänge komplett der Musik hingeben und und von der Stimmung runterziehen lassen.

Ja, ich kann es nur nochmals betonen. Es hat sich definitiv gelohnt auf das neue ISOLE-Album zu warten, denn selten klang Hoffnungslosigkeit schöner als auf "Dystopia".



Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Beyond The Horizon
02. Written In Sand
03. The Beholder
04. You Went Away
05. Forged By Fear
06. Galenskapens Land
07. Nothingness
Band Website: www.forevermore.se
Medium: CD, LP
Spieldauer: 48:28 Minuten
VÖ: 23.08.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.09.2019 Dystopia(8.5/10) von Eddieson

19.07.2005 Forevermore(8.5/10) von Evil Wörschdly

10.12.2014 The Calm Hunter(8.0/10) von EpicEric

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!