Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Deflore & Jaz Coleman - Party In The Chaos

Review von RJ vom 27.08.2019 (2178 mal gelesen)
Deflore & Jaz Coleman - Party In The Chaos Bereits vor einigen Wochen veröffentlichte die Kollaboration DEFLORE und Jaz Coleman, bekannt als Sänger der Post-Punk-Legende KILLING JOKE, eine EP mit drei Höreindrücken. Aufgefallen sind DEFLORE als Vorband der Briten, wobei die Italiener ihren Industrial-Sound instrumental darbieten und neben den klassischen Instrumenten Gitarre und Bass viel mit Synths arbeiten. Jaz hat es gefallen und so traf man sich, um diese EP aufzunehmen. Herausgekommen ist eine leider viel zu kurze EP, die mit einer vorzüglichen Mischung aus kalten Industrial-Klängen und dem rauen Gesang von Jaz aufwartet. Die 3-Track-EP wird in der Mitte mit einem epischen, spannungsgeladenen Instrumental geteilt, das auch mit reichlich Atmo und Jaz am Klavier aufwartet.

Für einen Höreindruck sei auf den Bandcamp-Auftritt von DEFLORE verwiesen. Und wer weiß, vielleicht findet diese Zusammenarbeit noch eine Fortsetzung. Ich würde es mir wünschen.


Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. In The Chaos
02. Sunset In The West
03. Transhuman World
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 18:17 Minuten
VÖ: 28.06.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.08.2019 Party In The Chaos(8.5/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!