Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Red Dead Roadkill - Sweet Songs Of Anguish

Review von RJ vom 02.07.2019 (1179 mal gelesen)
Red Dead Roadkill - Sweet Songs Of Anguish RED DEAD ROADKILL sind bisher ein unbeschriebenes Blatt und bezeichnen ihre Musik als Red Death Rock. Damit bezeichnen sie eine Mischung aus Hard Rock, Alternative und eine Prise Pop Rock mit vielen Facetten. Die Songs gehen dabei ordentlich nach vorne und haben einen mitreißenden Charakter, der auch bei Live-Auftritten das Publikum ordentlich ins Schwitzen bringen wird.

Das Hamburger Quintett agierte, als man sich 2018 gründete, noch mit der Sängerin RADD, die auch noch auf diesem Debütalbum zu hören ist. Ihre an eine Rockröhre erinnernde Stimme gibt den rockig ausgerichteten Songs einen angenehm rauen Unterton. Mittlerweile hat sich die Band mit einem neuen Line-up aufgestellt und den Platz am Mikro hat jetzt eine Dame mit dem passenden Künstlernamen Redness eingenommen. Ob sich dadurch gesanglich etwas ändert, kann hier nicht gesagt werden.

Das 2018 noch in Eigenregie veröffentlichte Debüt hat Fastball jetzt mit Label-Power erneut veröffentlicht, um die Band einem breiteren Hörerkreis bekannt zu machen. In Sachen Rock klingt bereits das Debüt recht vielversprechend, auch wenn der richtige Kracher noch zu fehlen scheint. Doch wenn man sich Songs wie 'Pretty In Silence' anhört, dann kann man meine positive Grundstimmung, das da noch einiges gehen könnte, verstehen. Diese Dynamik und Härte steht der Band gut zu Gesicht. Mit dem Midtempo-Kracher 'Cold' zeigt sich die Band von ihrer variablen Seite und beweist, dass man auch catchy Songs mit schöner Rock-Note kann. Mit diesen Anspieltipps verabschiede ich mich aus dieser Rezension und bin auf den nächsten Step der Hanseaten gespannt.


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Unleash The Beast
02. Lines Of Fire
03. Hail To The King
04. Cold
05. Headlights
06. Good Night
07. Somewhere, Mr. Fate
08. Pretty In Silence
09. Thorns Below
10. Dying Day
11. Song Of Anguish
12. Under Water
Band Website: https://www.reddeadroadkill.com/
Medium: CD
Spieldauer: 53:02 Minuten
VÖ: 21.06.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.07.2019 Sweet Songs Of Anguish(7.5/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!