Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Nth Ascension - Stranger Than Fiction

Review von Rockmaster vom 22.06.2019 (2481 mal gelesen)
Nth Ascension - Stranger Than Fiction Schon das sphärische 'The Opening' weckt Erwartungen an das, was da noch kommen mag. Knapp sechs Minuten lang, das ohne bemerkenswerte Höhepunkte, und doch entwickelt der Titel eine Kraft, der man sich nicht entziehen kann. Der Gitarrenpart im letzten Drittel ist wunderschön, ansonsten stoßen die fesselnden Keyboard-Sounds von Darrel Treece-Birch das Tor zu "Stranger Than Fiction" auf und ziehen einen tief hinein.

Mit 'True Identity' folgt darauf der vermutlich flotteste Titel auf dem Album. Craig Walker liefert einen knackigen, modernen Rhythmus, und spätestens beim kurzen Solo-Basslauf von Gavin Walker darf man mal einen kurzen Moment an die kanadischen Rentner (leider) von RUSH denken. Ansonsten liegen vermutlich Vergleiche zu MARILLION näher, die Stimme - oder die Intonation - von Michael Alan Taylor lässt mich ständig an Brian Ferry denken. Martin Walkers Gitarre hält sich im Mix oft stark zurück, bekommt aber auch grandiose Leads. Leichte PINK FLOYD-Anleihen können die Jungs nicht verleugnen. Wer glaubt, dass im Progressive Rock bereits in den 80er Jahren alles gesagt wurde, dem beweisen NTH ASCENSION, dass sie da durchaus noch ein Wörtchen mitzureden haben. Die Songs sind breit, episch, wuchtig und meist überlang, zwar ziemlich metallfrei, aber für den Rock-Fan jenseits der Hitparaden ein Muss. Mein Highlight ist 'Fire In The Sky', das vielleicht etwas weniger progressiv ist, aber einen gleich zu Beginn packt und nicht mehr loslässt.

Mit 'The Gathering', 'Journeys End' und 'Lament' erzählen NTH ASCENSION ihre 'Clanaan Chronicles' weiter, die sie auf dem ersten Album vor fünf Jahren begonnen haben. Als Progressives Highlight kommt aber danach noch der längste Titel des Albums, 'Sound To Light'. Was will man dazu noch sagen. Einfach ein Meisterwerk.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. The Opening
02. True Identity
03. Fire In The Sky
04. Reconciled
05. The Gathering (Clanaan Pt7)
06. Journeys End (Clanaan Pt8)
07. Lament (Clanaan Pt9)
08. Sound To Light
Band Website: www.facebook.com/NthAscensionMusic
Medium: CD
Spieldauer: 72:35 Minuten
VÖ: 31.05.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.06.2019 Stranger Than Fiction(9.0/10) von Rockmaster

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!