Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Vader - Thy Messenger

Review von Eddieson vom 02.06.2019 (747 mal gelesen)
Vader - Thy Messenger VADER sind die Könige der EP-Veröffentlichungen. In ihrer Karriere haben sie mittlerweile allein bisher acht EPs veröffentlicht. Um das Warten auf den neuen Longplayer, welcher im Herbst erscheinen soll, nicht zu lang werden zu lassen, bringen die Polen mit "Thy Messenger" nun die neunte EP raus.

Und man kann sagen, dass es "Thy Messenger" wahrlich in sich hat. Nicht an der Anzahl der Songs, das sind nur fünf, sonst wäre es ja auch keine EP. Aber die fünf Songs inklusive einer Coverversion von JUDAS PRIESTs 'Steeler' knallen ordentlich. Den Anfang macht 'Grand Deceiver', ein echter Death-Metal-Hammer, der voll auf die 12 schlägt. 'Litany' ist mit knapp über drei Minuten auch schon der längste Song, von der Coverversion mal abgesehen. Und knallt, wie der Opener auch schon, ordentlich. Kein großes Geschrammel, keine Kompromisse, sondern einfach purer Death Metal im Uptempo. 'Emptiness' wird von der Doublebass getrieben und das knackige 1:18 Minuten lange 'Despair' macht ordentlich Spaß. Der JUDAS-PRIEST-Song ist ein nettes Gimmick, nimmt aber am Ende doch etwas den Drive aus der EP.

Sollte das kommende Album, die Intensität und Aggression von "Thy Messenger" halten, könnte das ein ganz großes Geschoss werde. Ich hoffe drauf.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Grand Deceiver
02. Litany
03. Emptiness
04. Despair
05. Steeler (JUDAS PRIEST-Cover)
Band Website: www.vader.pl
Medium: MCD, MLP
Spieldauer: 13:23 Minuten
VÖ: 31.05.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.09.2003 Bloodvon Opa Steve

21.08.2006 Impressions In Bloodvon Lord Fubbes

12.09.2016 Iron Times(7.0/10) von Akhanarit

01.06.2002 Revelations(8.0/10) von Opa Steve

17.02.2006 The Art of War(6.0/10) von Lord Fubbes

07.10.2004 The Beast(8.0/10) von Lord Fubbes

07.11.2016 The Empire(8.0/10) von Eddieson

02.06.2019 Thy Messenger(7.5/10) von Eddieson

26.06.2014 Tibi Et Igni(9.0/10) von Opa Steve

Liveberichte

07.04.2017 Rheine (Hypothalamus) von Eddieson

04.11.2016 Bad Oeynhausen (Druckerei) von Eddieson

08.07.2004 Münster (Live Arena) von Lord Fubbes

22.05.2003 Andernach (Juz-Liveclub) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!