Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Dead To A Dying World - Elegy

Review von RJ vom 18.04.2019 (1590 mal gelesen)
Dead To A Dying World - Elegy Die 2010 gegründete Formation ist mit dem Ziel angetreten, ihren kollektiven kreativen Geist und die vielfältigen musikalischen Hintergründe zu einem Projekt zu nutzen, das leidenschaftliche musikalische und emotionale Dualität zu fesseln versucht. Wenn man dann noch musikalisch mit apokalyptischem Dark Metal, Doom Metal und episch-filmischem Post-Rock unterwegs ist, fehlt eigentlich nur noch das passende Thema. Wenn auch schon oft bemüht, bietet sich das Verhältnis der Menschheit zu unserer Welt förmlich an, wobei "Elegy" die Trilogie abschließt und sich aus der Sicht eines einsamen Wanderers die nachmenschliche Welt reflektiert. Es geht um Themen wie Verlust, Trauer und den Beginn einer neuen Ökologie.

Nach der Vergangenheit und Gegenwart ("Dead To A Dying World" (2011), "Litany" (2015)) steht jetzt das nachmenschliche Klagelied an, wobei sich die Wehklage gegen den von Gier und Macht getriebenen Menschen richtet, der für die Selbstauslöschung allein die Verantwortung trägt. Musikalisch hat das Septett ein abwechslungsreiches Album geschaffen, das nicht nur vom atmosphärischen Wechselspiel profitiert, sondern auch von den vielen Klanginstrumenten wie experimentelle Percussion, Drehleier, Hammond-Orgel, Klavier und Konzertbass. Unterschiedlicher Gesang, mal männliche Growls, mal die weiblich sanfte Stimme, fügen sich nahtlos in die jeweiligen Arrangements ein.

"Elegy" ist ein monumentales und reifes Album der Texaner, die damit in den Olymp des Düster-Doom eintreten und hoffentlich nicht aufhören, uns derart zu verzücken.


Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. Syzygy
02. The Seer's Embrace
03. Vernal Equinox
04. Empty Hands, Hollow Hymns
05. Hewn From Falling Water
06. Of Moss And Stone
Band Website: deadtoadyingworld.bandcamp.com/
Medium: CD
Spieldauer: 49:02 Minuten
VÖ: 19.04.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.04.2019 Elegy(10.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!