Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Nailed To Obscurity - Black Frost

Review von RJ vom 14.01.2019 (799 mal gelesen)
Nailed To Obscurity - Black Frost Sie gehören zu den ersten Bands, die für das diesjährige Rock Harz im Juli in Ballenstedt bestätigt wurden. Den Titeltrack hat man bereits im Herbst veröffentlicht, wobei der über sieben minütige Track nicht nur ein episches Brett ist, sondern auch einen ordentlichen Appetizer darstellt.

Nun ist es endlich soweit und "Black Frost" erblickt das Licht der Welt und tritt den Beweis an, dass der Titeltrack nicht nur einfach die beste Wahl war, um das Album im Vorfeld zu promoten, sondern dass in dem Album genau das drinsteckt, was der Titeltrack bereits erahnen lässt. Die Ostfriesen wuchern mit viel Atmosphäre und lassen den Death Doom melodisch aus den Boxen tröpfeln, wobei Raimunds Cleangesang gut zu den atmosphärischen Passagen passt. In den härteren Passagen growlt es dagegen amtlich und mit den Instrumenten werden so geschickte Gegensätze aufgebaut, die für ordentlich Abwechslung sorgen.

Das wirklich ausgereifte Album spielt mit den Stimmungen und vermag über die gesamte Spielzeit zu überzeugen. In den teils epischen Songs finden sich geschickt verarbeitete Spannungsbögen, die den Hörer fesseln und fortwährend die Lust auf den nächsten Song schüren. Das Niveaus bleibt stets oben und katapultiert "Black Frost" gleich zu Beginn des neuen Jahres an die Spitze der deutschen Death Doom. Da bleibt mir nur, die Tafel mit der Achtkommafünf zu ziehen und mich auf den Auftritt im Juli zu freuen (siehe oben).

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
Black Frost
Tears Of The Eyeless
The Aberrant Host
Feardom
Cipher
Resonance
Road To Perdition
Band Website: http://www.nailedtoobscurity.com/
Medium: CD
Spieldauer: 46:51 Minuten
VÖ: 11.01.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.01.2019 Black Frost(8.5/10) von RJ

02.02.2017 King Delusion(7.0/10) von Eddieson

Interviews

25.01.2019 von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!