Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Komodor - Komodor

Review von Krümel vom 31.12.2018 (2137 mal gelesen)
Komodor - Komodor KOMODOR nehmen euch auf ihrem ersten selbstbetitelten Mini-Release mit auf eine Zeitreise zurück in die glorreiche 1970er Psych-Rock-Ära. Die Franzosen Goudzou (Bass), Elrik Monroe (Drums), Ronnie Calva (Lead Gitarre) und Slyde Barnett (Lead Vocals & Gitarre) versprühen wirklich jede Menge Retro-Vibes - sowohl was das Songwriting als auch den originären Sound anbelangt. Namhafte Unterstützung bekam die Band bei den Backing Vocals übrigens von Elin Larsson und Zack Anderson zeigt sich für die Aufnahmen verantwortlich (beide BLUES PILLS).

Jedem Fan des Genres dürften die vier Stücke gefallen. Aber selbst wenn man nicht so auf die Vintage-Welle steht, so wird man mit "Komodor" eine gute Viertelstunde lang nett unterhalten. Wer mal schnuppern will - hier gibt's den Teaser:



Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Still The Same
02. Join The Band
03. Nasty Habits
04. 1984
Band Website: www.facebook.com/KOMODORBAND
Medium: Mini-CD
Spieldauer: 17:16 Minuten
VÖ: 11.01.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

31.12.2018 Komodor(6.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
The Electric Mud - Black Wool

Schaut mal!