Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Sons Of Lazareth - Blue Skies Back To Gray

Review von des vom 25.11.2018 (792 mal gelesen)
Sons Of Lazareth - Blue Skies Back To Gray Die SONS OF LAZARETH sind eine italienische Band in der Besetzung Leonardo Riccioni (Gitarre, Backing Vocals), Alessandro D’Amato (Gesang, Gitarre), Marcello Pinna am Bass und Marco Gambarini am Schlagwerk. Die Band existiert zwar schon seit 2014, aber mit "Blue Skies Back To Gray" wird nunmehr ihr Debüt vorgelegt. Als Vorbilder werden KYUSS, QUEENS OF THE STONE AGE und FOO FIGHTERS genannt, was jede Menge Wüstensand zu erwarten lässt.

Das Intro 'Palm Desert's Blues' macht schon neugierig, was denn da kommen möge: ein lässiger Heavy-Blues. An der Blues-Ecke wird auch weiterhin heftig angestreift, und auch wenn sich die Band als Heavy Stoner Rock charakterisiert, ist auch eine Portion Hardcore Teil des staubig-dreckigen Gebräus. Tja, manche Teile klingen wie THE BOSS HOSS auf Metal, aber stellenweise wird dann mit Gebrülle die Stil-Brechstange hervorgeholt, wobei Klargesang stets die Oberhand behält. Aber die Mischung macht's, und die Mischung ist gut. "Blue Skies Back To Gray" bietet eine bunte Mixtur aus Bluesgitarren, fetten Drumming, Stoner Rock - bei angemessener Lautstärke kann man damit schon die Wände zum Erzittern bringen. Ab und zu liefern ein paar Emo-Gesangseinlagen eine Draufgabe, doch am besten sind SONS OF LAZARETH, wenn sie ihre Blues-Gitarren abfeuern.

"Blue Skies Back To Gray" ist ein gelungenes Debüt der Italiener! Anspieltipps sind das verschachtelte 'Escape To Nowhere' und das groovige 'Punctually Late', das noch einmal so richtig den Wüstensand aufwirbelt. Auch 'Don't Come Looking For Me (Cut The Crap)' sollte man als Energiebündel erwähnen.

des

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Palm Desert's Blues
02. Escape To Nowhere
03. Vultures
04. Hallee Road
05. Fragile
06. Punctually Late
07. Beautiful Haze
08. Don't Come Looking For Me (Cut The Crap)
09. My City
10. Palm Desert Reverse
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43:00 Minuten
VÖ: 23.11.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.11.2018 Blue Skies Back To Gray(7.5/10) von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!