Letzte Reviews





Festival Previews
Keep It True 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019

Wardruna - Skald

Review von TexJoachim vom 22.11.2018 (594 mal gelesen)
Wardruna - Skald What the actual fuck? Wer soll das denn hören?

Nachdem das raus ist, erst einmal eine kleine Hintergrundinfo: WARDRUNA sind ein geniales Neo-Folk-Kabinettstückchen und haben neben Beiträgen zum Vikings-Soundtrack auch schon drei richtig geile Alben über die Runen rausgebracht.

Das vorliegende Album "Skald" geht nun aber in die Singer-Songwriter-Folk Richtung: Einar Selvik trägt mit seiner Klampfe einen Querschnitt der bisherigen Alben und des Vikings-Soundtracks vor. Was live eventuell noch zünden könnte, langweilt aus der Konserve, da der ganze Kram im Studio aufgenommen wurde.

Fazit: Braucht kein Mensch. Definitiv ein Album, welches ich mir nie wieder anhören werde.

Update: Ich wurde gebeten, meine Meinung noch etwas deutlicher zu begründen. Dem komme ich natürlich gerne nach. Ich bin tatsächlich enttäuscht von dem Album. WARDRUNA Alben waren immer ein Garant für Qualität, auch wenn sie für beinharte Metaller wahrscheinlich nicht degustierbar sind oder sein wollen. Trotzdem gab es bei den vorherigen Alben genug, um auch Metaller zufrieden zu stellen: Zum einen natürlich die Zusammenarbeit mit Gaal, zum anderen auch das Epische in den Kompositionen. Und genau daran krankt "Skald". Durch die Reduktion auf Gitarre und Gesang geht mir hier eindeutig zu viel von dem verloren, was für mich - für mich - WARDUNA ausmacht: epische Breite und Klangfülle. Das was übrig bleibt ist mir zu wenig und rechtfertigt die Veröffentlichung nicht.


Gesamtwertung: 0.0 Punkte
dry dry dry dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Vardlokk
02. Skald
03. Ein Sat Hun Uti
04. Voluspá (Skaldic Version)
05. Fehu (Skaldic Version)
06. Vindavla
07. Ormagardskvedi
08. Gravbakkjen
09. Sonatorrek
10. Helvegen (Skaldic Version)
Band Website: www.wardruna.com
Medium: CD
Spieldauer: 50:01 Minuten
VÖ: 23.11.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.01.2009 Gap Var Ginnungavon Kruemel

14.10.2016 Ragnarokvon Kruemel

30.05.2014 Runaljod - Gap Var Ginnungavon Mandragora

22.11.2018 Skald(0.0/10) von TexJoachim

07.04.2013 Yggdrasilvon Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!