Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Calico System - They Live

Review von Opa Steve vom 15.05.2006 (2932 mal gelesen)
Calico System - They Live Oh wie ich das eintönige Gebrülle der Core-Vocalisten leid bin. Wie Pilze sprießen die Jungs momentan aus dem Boden, und nur selten klingt mal jemand halbwegs eigenständig. Dabei wollten doch CALICO SYSTEM ihre Musik frei von Regeln schreiben? Herausgekommen ist jedenfalls recht harmloser Metalcore. Man spart nicht an den üblichen Refrain-Chören, SloMo-Breaks und ein paar Emo-Soli. Für eine Weile kommt etwas MILLENCOLIN-Atmosphäre auf ('Memory Apparition'). Gefällige Sommermucke für einen Abend mit Bier auf der Terrasse, aber nicht mehr. Ein Großteil der Songs versucht immer wieder, recht unbeholfen eine Variation des üblichen Themas einzuführen, aber scheitert doch wieder an Unerfahrenheit oder Unausgegorenheit. Da hilft es auch nicht weiter, wenn sich Vocalist Mark stark an Dexter Holland von THE OFFSPRING anlehnt. Bitte vor dem nächsten Album noch hinter den Ohren trockenrubbeln!

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 They Live
02 Running With Scissors
03 Memory Apparition
04 Venomous Lipstick
05 A Heap Of Broken Images
06 Ballad Of Mr. Gachot
07 No Speed Limit On The Circle Pit
08 This Is Goodbye
09 The Ocean Pt 2
10 Ava Braun
11 Transforming The Amber
Band Website: www.calicosystem.net
Medium: CD
Spieldauer: 32:18 Minuten
VÖ: 04.11.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.05.2006 They Live(6.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!