Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Profil von Opa Steve
Name: Stefan Machwirth (Headquarter, Editor, Postoffice)
eMail: opasteve at bleeding4metal.de
Interviews: 80 anzeigen
Reviews: 1100 anzeigen
Liveberichte: 38 anzeigen
Specials: 25 anzeigen
Bevorzugte Stilrichtung: Was interessieren mich Stile? Mucke muss nur gut sein.
10/10 Punkte: Es geht nicht besser
Specials von Opa Steve
Die besten Album-Triples der Rock- und Metal-Geschichte: VOIVOD - Voivod (Opa Steve, 2020-06-17)
Für die einen sind die Kanadier die stetigen Drittligisten (was angesichts der Verkaufszahlen vielleicht sogar stimmen mag), für andere sind sie eine der innovativsten und faszinierendsten Bands der Welt. Die Alben "Killing Technology", "Dimension Hatröss" und "Nothingface" wurden von 1987 bis 1989 aus dem Ärmel geschüttelt und zeugen von der unbändigen kreativen Kraft der Band, mit der sie im Jahrestakt Geschichte geschrieben hat. (zum Artikel)
PYRACANDA - Videodoku vom Reunion-Gig am 08.02.2020 (Opa Steve, 2020-03-29)
Die Koblenzer Thrasher von PYRACANDA haben sich 26 Jahre nach ihrer Auflösung wieder zusammengefunden und im JUZ-Liveclub Andernach am 08.02.2020 einen fabelhaften Reunion-Gig hingelegt. Wir waren dabei! (zum Artikel)
70000 Tons Of Metal - unser Besuch in 2020 (Opa Steve, 2020-03-02)
Neben unserem langen Tourbericht der 70000 Tons Of Metal haben wir auch ein Video für euch mitgebracht. (zum Artikel)
Opa Steves Ticket Memory - Das erste Fivepack! (Opa Steve, 2019-07-20)
Beim Kramen in den Tickets werden immer wieder Erinnerungen wach, sobald man die alten Pappstücke wieder in den Händen hält. Hier gibt es in loser Runde immer mal wieder ein paar ältere Tickets und was ich damit verbinde. (zum Artikel)
Über Relevanz von Bands und substanzielle Releases angesichts der Digitalflut (Opa Steve, 2018-12-30)
Was sind "relevante Bands"? Diese Frage klingt auf den ersten Blick so banal wie auch subjektiv. Aber es ist ein Thema, mit welchem wir auf Bleeding4Metal - und nicht nur wir - angesichts immer mehr selbstproduzierender Bands des Digitalzeitalters ständig konfrontiert werden. (zum Artikel)
Als Metal-Magazin im DSGVO-Strudel (Opa Steve, 2018-07-15)
Nicht nur alle Geschäftspartner im konvervativem Sinne waren von der DSGVO betroffen, sondern auch wir als metallischer Freizeitverein sahen uns plötzlich mit einer ausufernden Erklärungs- und Zustimmungskaskade konfrontiert. (zum Artikel)
Für die Grillsaison 2015: der originale "McMetal"! (Opa Steve, 2015-05-31)
Grillen, Metal und Bier! Eine feine Sache. Es muss aber nicht immer nur Steak und Wurst sein. Metallische Feinschmecker können sich hier am erfolgreich erprobten "McMetal" probieren, der hier auf Bleeding4Metal die öffentliche Premiere hat. Viel Spaß beim Nachgrillen! (zum Artikel)
Der Alltag eines Metal-Labels - das Beispiel von 7hard (Opa Steve, 2015-02-09)
Wie sieht eigentlich die Arbeit eines Labels aus? Wie fasst man im Business Fuß, und wie bekommt man mit sieben Leuten Interpreten von Voice-Of-Germany-Gewinner Andreas Kümmert über Ur-Punks von NORMAHL bis zu einer kompletten modernen Metal-Sparte unter einen Hut? Spannende Fragen, die uns Matthias Niemyt von der 7us Media Group bereitwillig beantwortete. (zum Artikel)
Das Wacken vom heimischen Sofa aus wahrgenommen (Opa Steve, 2014-09-07)
Gemessen an der öffentlichen Wahrnehmung wird das Wacken Open Air immer bedeutender, vor allem seit die Breitenmedien die Einschaltquoten für verrückte Festivalbesucher für sich entdeckt haben und die Spartensender seitdem mit Konzertübertragungen nachziehen. Wie das W:O:A von zuhause aus wirkt, ist eine bewusste Ergänzung zu unseren Mitstreitern, die sich vor Ort um den offiziellen Festivalbericht kümmerten. (zum Artikel)
Musik: Rettung oder Untergang für die Underdogs der Gesellschaft? (Opa Steve, 2014-03-29)
Selim Lemouchis Tod reiht sich ein in viele persönliche Tragödien von Musikern, die trotz musikalischen Erfolges sich im Alltag nicht zurechtfanden. Aber es gibt auch andere Beispiele. Allen gemeinsam ist aber, dass man vorher nicht wissen kann, ob Musik einen rettet, oder endgültig vernichtet. (zum Artikel)
Das Urheberrecht - Oder: Schon wieder ein Kommentar über die Piratenpartei? (Opa Steve, 2012-06-29)
Die Überlegungen der Piraten zum Urheberrecht klingt für viele wie ein wünschenswertes Schlaraffenland. Und sorgt als Kernthema des Parteiprogramms sicher dementsprechend für Wählerstimmen. Doch wie wünschenswert sind die Vorstellungen der Piratenpartei wirklich? (zum Artikel)
Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien gibt Metal-Cover wieder frei (Opa Steve, 2011-07-30)
Nach einem Vierteljahrhundert unter der Ladentheke dürfen drei Kultscheiben wieder offen beworben werden. (zum Artikel)
Opas verborgene Perlen - Teil 1 (Opa Steve, 2011-02-01)
10 altbewährte und exzellente Scheiben von Bands, die niemals einen größeren Bekanntheitsgrad erreichen konnten. Und die für meine Metal-Entwicklung enorm wichtig waren. (zum Artikel)
Wo ist der Song? (Opa Steve, 2010-11-28)
Über die beklagenswerte Tatsache, dass sich Songwriter immer mehr formalistischen Aspekten hingeben, anstatt Songs mit Identität und Charakter zu schreiben. (zum Artikel)
Manche mögen's laut (Opa Steve, 2010-10-23)
Manche mögen's laut - Metal im Spagat zwischen gewünschter Ganzkörpererfahrung und Ohrenschmerzen. Die Ursachen für Konzertlautstärken und mögliche Gegenmaßnahmen. (zum Artikel)
Berlin Friedrichshain - auf der Suche nach dem Metal (Opa Steve, 2009-10-25)
Man kann lange vergeblich durch Berlins bekannte Regionen wandern, wenn man auf der Suche nach Metal ist. Der Westteil der Stadt ist da bis heute nahezu immun geblieben. Da muss man schon ein Stückchen weiterfahren, und wird in Friedrichshain fündig - und das direkt geballt! (zum Artikel)
Illegale Downloads und Absatzzahlen - Ursachen und Relativierung (Opa Steve, 2009-09-27)
Bezugnehmend auf den Offenen Brief einiger Vertreter der Metal-Industrie möchte ich meine ganz persönliche Antwort geben - und den Ball auch ein Stück weit zurückwerfen. (zum Artikel)
Die sterbende Kultur der Live-Aufnahme (Opa Steve, 2008-10-16)
Ein Abgesang auf einst legendäre Veröffentlichungen, und ein Lobgesang auf den guten alten Bootleg (zum Artikel)
Am langen Arm der Industrie - unter dem Eindruck des gestrigen ALCHEMIST-Konzerts - Alchemist (Opa Steve, 2008-06-29)
Was hilft es, gute Musik zu schreiben, wenn der Inhaber der Verwertungsrechte den Künstler am langen Arm zappeln lässt? Der gestrige ALCHEMIST-Gig im Kölner MTC zeigte mal wieder die Diskrepanz zwischen musikalischer Klasse und branchenmäßigem Versagen. (zum Artikel)
Schweden ist schuld! (Opa Steve, 2007-10-05)
Eine - ganz und gar persönliche - Abrechnung mit dem sog. "Melodic Death Metal" und allen üblen Folgen. (zum Artikel)
Nazi-Metaller - oder: die Scheinheiligkeit der Political Correctness (Opa Steve, 2007-04-09)
Über den kläglichen Versuch, menschenverachtende Themen in Gut und Böse einzuteilen, und eine immer kritiklosere und abgestumpfte Szene davon freizuhalten. (zum Artikel)
Metallische Nikolaus-Verlosung! (Opa Steve, 2006-11-13)
Süßigkeiten in Gladiator-Boots? Das geht ja gar nicht! BLEEDING 4 METAL bringt euch die Nikolaus-Bescherung noch stressfreier nach Hause! (zum Artikel)
Michael Kiske - verlorener Sohn, Spinner, oder Prophet? (Opa Steve, 2006-01-03)
Eine objektive und differenzierte Betrachtung des Verhältnisses des Ex-HELLOWEEN-Sängers zu seiner ehemaligen Musikszene fällt nicht leicht. Sehr tief sind die Gräben zwischen Metallern und dem einst verehrten Vocalisten, der heute mit uns nichts mehr zu tun haben möchte. Bei allen Gegensätzen fragt man sich: wer hat nun wie weit Recht? (zum Artikel)
Nachruf auf Quorthon, RIP 07.06.2004 - Bathory (Opa Steve, 2004-06-10)
Mit Quorthon hat uns nicht nur das Mastermind von Bathory verlassen, sondern auch ein legendärer Visionär. (zum Artikel)
Obituary on Quorthon - Bathory (Opa Steve, 2004-06-10)
With Quorthon not only the mastermind of Bathory has left us, but also a visionary (zum Artikel)

Seite |<< < [1> >>| 

Bleeding4Metal Crew
crewpic André Friebel alias Andre Friebel
(Frischling)
crewpic Jens Schäfer alias baarikärpänen
(Crewmitglied)
crewpic Manuela Petri alias Baterista
(Postoffice)
crewpic Benedict Grothaus alias BlindWarlock
(Crewmitglied)
crewpic Patrick W. alias Cornholio
(Crewmitglied)
crewpic Daniel Schröder alias Damage Case
(Crewmitglied)
crewpic Leon-Lars Kipper alias Dead_Guy
(Crewmitglied)
crewpic des . alias des
(Headquarter-Vertretung, Editor, Postoffice)
crewpic Aidan Stein alias Divine Victim
(Crewmitglied)
crewpic Jan Bahlau alias Eddieson
(Crewmitglied, Postoffice)
crewpic Carsten Smolinsky alias Elvis
(Crewmitglied)
crewpic Eric Risters alias EpicEric
(Crewmitglied)
crewpic Daniel Howe alias Humppathetic
(Crewmitglied)
crewpic Claudia Machwirth alias Krümel
(Editor, Postoffice)
crewpic Martin Kirsch alias Lestat
(Crewmitglied)
crewpic Sebastian Krüger alias Lethian
(Crewmitglied)
crewpic Anja Herbers alias Mandragora
(Crewmitglied)
crewpic Peter Haacks alias Metal Guru
(Editor)
crewpic Roy Barth alias Musty
(Crewmitglied)
crewpic Natanael Mignon alias Odin
(Gründer von Bleeding4Metal, Ehrenmitglied)
crewpic Stefan Tadra alias Onkel Fellfresse
(Frischling)
crewpic Stefan Machwirth alias Opa Steve
(Headquarter, Editor, Postoffice)
crewpic Robert Buder alias RJ
(Crewmitglied)
crewpic Michael Machwirth alias Rockmaster
(Crewmitglied)
crewpic Patrik Lienert alias Stormrider
(Crewmitglied)
crewpic Sebastian Hardenbicker alias Tailgunner
(Frischling)
crewpic Joachim Ziebs alias TexJoachim
(Crewmitglied)
crewpic Phil K. alias Wulfgar
(Crewmitglied)
crewpic Nora-Leonie Mai alias Zephir
(Editor)
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!