Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Aquefrigide - Un Caso Isolato

Review von Evil Wörschdly vom 26.04.2006 (3538 mal gelesen)
Aquefrigide - Un Caso Isolato Rundum überzeugende und sehr abwechslungsreiche Indie-Rock-Klänge haben die Italiener AQUEFRIGIDE auf ihrem Debütalbum "Un Caso Isolato" zu bieten. Von melancholisch ruhigen Akustikpassagen bis hin zu wütenden Schreiattacken und verzerrtem Gitarrenlärm ist hier alles mit drin, und ich muss zugeben, dass ich doch eine Weile gebraucht habe, um mich in diese eigenwillige Scheibe einzuhören. Völlig neu ist das, was AQUEFRIGIDE spielen, allerdings auch wieder nicht, fühlt man sich doch häufig etwas an NIRVANA erinnert. Das gilt für den teils geradezu hysterischen Gesangsstil genauso wie für die schräge Gitarrenarbeit. Aber gerade auch der ruppig polternde Bassrhythmus lässt oft an die alten Seattle-Helden denken. Eine schlechte Referenz ist das ja nicht, und man muss AQUEFRIGIDE zudem lassen, dass sie keine stumpfen Kopisten sind, sondern durchaus ihre eigene Note mit einbringen. Hierbei spielen sicher auch die komplett auf Italienisch verfassten Texte eine Rolle, die wirklich gut ins Gesamtbild passen, wobei auch die melodischen Gesangspassagen sehr gut rüberkommen. Denn bei den ruhigeren Stellen zeigt sich, dass der Herr am Mikro nicht nur aggressiv schreien, sondern auch richtig gut singen kann, was dann auch mal für einen echten Ohrwurmeffekt sorgt.
Fazit: Ein wirklich starkes Debüt, das sich Fans von NIRVANA oder allgemein Anhänger alternativer Rockklänge, die gegen gelegentliche Noise-Anflüge nichts einzuwenden haben, auf jeden Fall mal zu Gemüte führen sollten.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Detesto
02. Anima
03. Soffio Veleno
04. Mefisto Hobbit
05. Trota
06. Vegetale
07. Ago Primavera
08. Carne Cruda
09. Paralisi Anemica
10. Freddo Mercurio
11. Nebulosa
12. Testa Infesta
13. Strix
14. Fenis 6 Morto
15. Fragile No Elektro
Band Website: www.myspace.com/aquefrigide
Medium: CD
Spieldauer: 54:54 Minuten
VÖ: 30.11.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.05.2009 La Razza(7.0/10) von Firestorm

26.04.2006 Un Caso Isolato(8.0/10) von Evil Wörschdly

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!