Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Control Denied - The fragile Art of Existence

Review von Souleraser vom 22.11.2002 (2481 mal gelesen)
Control Denied - The fragile Art of Existence Was soll man über ein Album sagen, daß zum Zeitpunkt seines Erscheinens doch eine kleine Sensation war? Ungewohnt nachdenklich und beinahe schon zart präsentierte Death-Mastermind Chuck Schuldiner sich bei diesem Sideprojekt, welches „RockHard“ (9/10), „Metal Heart“(9,5/10) und „Heavy oder was“ (10/12) mit insgesamt 28,5 von 32 möglichen Punkten bewerteten? Zum Beispiel das folgende:
Das Album ist genial gelungen. Durchweg starke Songs, in denen sich langsamere, nachdenklichere und heftig rockende, knallige Passagen abwechseln. Die Songs des Albums sind alle auf beängstigend hohem Niveau, sowohl was das Songwriting als auch die Umsetzung angeht. Trotzdem gibt es noch einige Highlights als da wären: „Breaking the broken“, „Expect the unexpected“, „When the link becomes missing“ und „The fragile Art of Existence“.

Insbesondere der Titeltrack hat in diesen Tagen tragische neue Dimensionen in seiner Bedeutung angenommen.
Insgesamt gehören die Songs aber alle ohne Zweifel zum besten, was je aus der Feder Chuck Schuldiners kam.

Die Produktion ist glasklar, druckvoll und stimmig. Aymars Gesang führt die Songs und die Instrumente folgen seiner starken Stimme bereitwillig. Die Rhythmussektion liefert grandiose Arbeit ab, ebenso die beiden Gitarristen, welche jeweils bei ihren Soli noch mehr glänzen können.
Fazit: Interessantes, grandios gelungenes Debütalbum des Nebenprojekts des leider verstorbenen Chuck Schuldiner. Pflichtkauf, nicht nur für Fans von Chuck sondern und ganz besonders auch für alle Fans von düsterem, druckvollen und intelligenten Heavy Metal!


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
1. Consumed
2. Breaking The Broken
3. Expect The Unexpected
4. What If...?
5. When The Link Becomes Missing
6. Believe
7. Cut Down
8. The Fragile Art Of Existence
Band Website: www.controldenied.com
Medium: CD
Spieldauer: 50:51 Minuten
VÖ: 25.10.1999

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.11.2002 The fragile Art of Existence(9.0/10) von Souleraser

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!