Letzte Reviews





Festival Previews
Keep It True 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019

Agony - My Turn To Die

Review von Evil Wörschdly vom 08.05.2005 (2911 mal gelesen)
Agony - My Turn To Die Ein ordentliches Death-Metal-Album haben die Tschechen AGONY hier eingespielt. Die Band überzeugt dabei vor allem durch ihr gutes Händchen für eingängige Melodien, die „My Turn To Die“ dominieren. Dafür muss man natürlich in punkto Härte Abstriche in Kauf nehmen. Vor allem die fast stets präsenten Keyboards, die dem Album einen leichten Gothic-Einschlag verleihen, werden wohl nicht jedermanns Sache sein. Knüppelfanatiker sollten also einen Bogen um die Band machen, aber wer eingängigen und melodiebetonten Death mag, liegt bei AGONY richtig.
Sicher werden hier keine neuen Maßstäbe gesetzt, aber „My Turn To Die“ gefällt durch die frische, dynamische und abwechslungsreiche Umsetzung des Altbewährten. Etwas überflüssig finde ich allerdings, dass der (eher gemäßigte) Growlgesang an einigen Stellen durch ein Frauenstimmchen ergänzt wird. Immerhin hebt sich dieser Gesang durch die relativ tiefe Stimmlage vom üblichen Geträllere ab, klingt aber leider recht ungelenk, so dass diese Ergänzung nicht unbedingt eine Bereicherung für die CD darstellt. Zum Glück greift die Dame wirklich nur sehr selten zum Mikrophon, so dass der positive Gesamteindruck hierdurch nicht zu sehr geschmälert wird.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Whatever Shall I Do
2. ...Alone
3. The Mirror Of The Night
4. Sometimes
5. Endless Remorses
6. Stronger Than You
7. Welcome To My Empire
8. My Turn To Die
9. Black Rose
10. Outro
Band Website: agony.dacicko.com
Medium: CD
Spieldauer: 39:44 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.05.2005 My Turn To Die(7.0/10) von Evil Wörschdly

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!