Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Reds'cool - Press Hard

Review von Rocko Flanell vom 01.10.2015 (2554 mal gelesen)
Reds'cool - Press Hard REDS'COOL zeigen uns, wie 2015 der Hard Rock in St. Petersburg klingt. Die fünf Musiker brachten ihr Debüt "Attraction" unter dem Name OLDSCHOOL bereits 2011 auf den Markt. "Press Hard" ist das vierte Album der Band. Die Russen standen mittlerweile mit so ziemlich jeder Band mal auf der Bühne, seien es ACCEPT, WHITESNAKE oder die BLACK STAR RIDERS. Letztes Jahr gastierten sie unter anderem auf dem Rock of Ages Festival in Seebronn. Wie gesagt, die Jungs spielen Hard Rock, na ja, sagen wir Rock, der dann stellenweise auch noch recht poppig ausfällt. So erinnert 'One Night' an 'nen typischen 80er-90er Rocksong, inklusive balladeskem Einschlag. Versteht mich nicht falsch: Der Track tut niemandem weh, mit seinem Gitarrensolo kann er sogar punkten, und zusammen mit der rosa Retrobrille entlockt es mir sogar ein Lächeln.

Am besten gefällt mir die Truppe allerdings wenn Sänger Slava den Lemmy rausholt, und mehr nach MOTÖRHEAD denn POISON (in ihren Balladen) klingt. So zum Beispiel direkt im Opener 'Dangerous One', wo mich dann auch das Gitarrenriff mitnimmt, und es nach 'nem Road Trip klingt. Auch 'Love Behind' kann mit 'nem tollen, effektbeladenen Gitarrenriff bei mir punkten, dass an RAGEs 'Straight To Hell' erinnert. Nicht das schlechteste Riff. Produktionstechnisch lassen die Russen ebenfalls nichts anbrennen. Der Klang der Platte passt zur Musik. Nicht mehr und nicht weniger.

Insgesamt liefern REDS'COOL eine solide Rockscheibe ab, die man wunderbar nebenher laufen lassen kann. Es gibt leider keinen Song, der meiner Meinung nach besonders raussticht oder in Erinnerung bleibt. Vielleicht beim nächsten Mal.

Gruß Rock Flanell

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dangerous One
02. My Way
03. The Way I Am
04. Brand New Start
05. Strangers Eyes
06. Call Me
07. One Night
08. Love Behind
09. No More
Band Website: www.redscool.net/
Medium: CD
Spieldauer: 41:16 Minuten
VÖ: 28.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.10.2015 Press Hard(6.0/10) von Rocko Flanell

Liveberichte

24.09.2015 Weinheim (Cafe Central) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!