Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Paganizer - No Divine Rapture

Review von Evil Wörschdly vom 13.09.2004 (3395 mal gelesen)
Paganizer - No Divine Rapture Wer beim Stichwort Schwedentod nicht zuerst an In Flames und Co. denkt, sondern die härteren Werke der alten Schule vorzieht, der ist bei PAGANIZER eindeutig an der richtigen Adresse. Auf „No Divine Rapture“ wird einem ein Death Metal-Brett ohne Kompromisse oder melodische Eskapaden um die Ohren geschlagen, das einfach nur Laune macht. Die mittlerweile fünfte CD von PAGANIZER ist heavy, brutal, schnörkellos – einfach Death Metal in Reinkultur. Der Haken an der Sache ist natürlich, dass man das alles schon mal gehört hat. PAGANIZER versuchen erst gar nicht, das Rad neu zu erfinden, sondern bewegen sich stets im Rahmen von bereits Dagewesenem. Wenn man allerdings keine großartigen Innovationen erwartet, sondern einfach nur oldschooligen schwedischen Death Metal hören will, dann ist man mit „No Divine Rapture“ gut bedient, da diese CD wirklich schön knallt. Einen kleinen Kritikpunkt gibt es allerdings noch, denn ein bisschen mehr Abwechslung hätte doch nicht geschadet. Das gilt vor allem für das Tempo, das sich fast ohne Ausnahme im oberen Geschwindigkeitsbereich bewegt, aber auch ansonsten ist „No Divine Rapture“ schon beinahe zu geradlinig geraten. Trotz dieser kleinen Einschränkungen bleibt aber unterm Strich ein mehr als ordentliches Album.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. No Divine Rapture
2. On Your Knees
3. Nailed Forever
4. Brutally Torn Sanity
5. Devour Digest Defecate
6. Abscess In Black
7. The Plague That Hunts
8. Way Of The Rotting
9. Ingen Utväg
Band Website: www.paganizer.com
Medium: CD
Spieldauer: 36:43 Minuten
VÖ: 15.07.2004

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.04.2014 Cadaver Casket (On A Gurney To Hell) von RJ

03.12.2011 Into The Catacombs(7.0/10) von Trommelmonster

26.05.2003 Murder Death Kill(8.0/10) von Opa Steve

13.09.2004 No Divine Rapture(7.0/10) von Evil Wörschdly

10.12.2018 Promoting Total Deathvon Eddieson

06.05.2009 Scandinavian Warmachine(7.0/10) von Krümel

03.06.2013 World Lobotomy(6.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!