Baroness - Live at Maida Vale - BBC

Review von Krümel vom 03.08.2013 (2960 mal gelesen)
Baroness - Live at Maida Vale - BBC Aktuell veröffentlichen die Indie-Post-Rocker BARONESS eine exklusive 12"-Vinyl-Scheibe mit BBC Live-Aufnahmen aus den historischen Maida Vale Studios. Die Band, die 2003 in Savannah, Georgia, ins Leben gerufen wurde und deren Sänger und Gitarrist John Dyer Baizley übrigens die leicht abgedrehten Albumcover selbst entwirft, hat für diese superlimitierte EP vier Stücke ihres letztjährigen Doppelalbums "Yellow & Green" ausgesucht. Der Sound ist typisch für Live-Recordings, nämlich authentisch und nicht glatt gebügelt. Dadurch wird die proggy-fuzzigen Stimmung der psychedelisch angehauchten Kompositionen bestens transportiert. Vor allem der eingängige Ohrwurm 'Take My Bones Away' sowie 'Cocainum' erhalten eine etwas intensivere Atmosphäre als auf der normalen Longplayer-Aufnahme.

Man kann sich zwar darüber streiten, ob ein solches Release Sinn macht. Für Einsteiger in die Welt von BARONESS ist es aber sicherlich ganz gut geeignet. So überlege ich tatsächlich ernsthaft, mir den Backkatalog zumindest mal näher anzuhören. Ist man eh schon im Besitz des regulären Longplayers, muss man dieses kurze Live-Scheibchen nicht zusätzlich haben. Es sei denn man ist Die-hard-Vinyl-Jäger und Sammler!

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Take My Bones Away
02. March To The Sea
03. Cocainum
04. The Line Between
Band Website: baronessmusic.com/
Medium: Live-EP
Spieldauer: 19:49 Minuten
VÖ: 23.07.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten