Banner, 300 x 250, mit Claim


Agharti - Change

Review von Mandragora vom 03.08.2013 (2816 mal gelesen)
Agharti - Change AGHARTI ist eine noch relativ junge Band aus Kroatien, die mit "Change" nun ihr Debüt auf den Markt gebracht hat. Die Songs, die Metal mit einer lockeren Rock-Note liefern und ab und an auch mal Pop-Einflüsse aufweisen, sind eingängig und zeichnen sich insbesondere durch die frischen Vocals aus. Anstatt hier durchgängig auf das übliche "Beauty and the beast"-Schema zu setzen, wird hier oftmals auf eine Dopplung der Female Vocals gesetzt.

Erst im Jahre 2009 gegründet, haben die Jungs und Mädels von AGHARTI, nach zwei Demo CDs und als Vorband unter anderem vom EPICA, mit "Change" nunmehr ihre Qualität in größerem Umfang für die Ewigkeit gebannt. Und eins, das muss man trotz des jungen Bandalters sagen: das Album ist gelungen. Obwohl Female Vocals das Geschehen dominieren, sind diese nicht zu schrill oder oberflächlich, wie es sonst oft der Fall ist. AGHARTI zeigen vielmehr, wie man weibliche Stimmen ideal ein- und umsetzt. Gespickt sind die Songs von frischen Gitarrenriffs, eingängigen Hooklines, tragenden Melodien und gut eingebrachte Keyboardsounds. Die Band, die 2010 beim Metalcamp und 2012 beim Metalfest mit von der Partie war, spielt einen frischen, modernen und aufgeschlossenen Stil, der sehr gut zu hören ist ohne auch nach mehrmaligem Durchlauf langweilig zu werden.

Es ist wahr, dass der Metal stets im Wandel ist und mit vielen Einflüssen gespickt wird, manchmal fragt man sich ob das so sinnvoll ist. AGHARTI haben hier einen gut hörbaren Weg gewählt und erhöhen durch die leichten Popanteile und leichten Melodien die Eingängigkeit ihrer Songs. Sehr gut hörbarer Alternativemetal ist es der hier geboten wird. Wenn AGHARTI ihr Alleinstellungsmerkmal um die Stimme von Fronterin Tina noch etwas mehr herausarbeiten, wird das nächste Album noch eine Schippe besser.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Voice of Freedom
02. The Sky is Falling
03. Lost
04. Away from Here
05. Fallen
06. End of your Domination
07. The Voice of Compassion
08. Mendacity
09. Rise Again
10. Word Unspoken
11. To a Friend
12. Awaken
13. The Voice of Chande
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43:13 Minuten
VÖ: 01.07.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten