El Camino - Gold Of The Great Deceiver

Review von Krümel vom 29.07.2013 (2811 mal gelesen)
El Camino - Gold Of The Great Deceiver Das zweite Langeisen "Gold Of The Great Deceiver" der 2003 gegründeten Truppe EL CAMINO erschien bereits Ende Mai als kleine silberne Scheibe. Nun ist es auch für Fans des guten alten Vinyl erhältlich. Eigentlich passt dieses Medium auch viel besser zum Sound von Timmy Persson (Bass), Nicke (Gitarre), Jimmy Sjöqvist (Gitarre), Daniel (Vocals) und Mattias Johansson (Drums). Denn die Schweden siedeln mit ihrem Sound irgendwo zwischen doomigem und okkultem Heavy/Stoner Rock. Mit den schweren, relativ langsamen Stücken versprühen die Jungs recht ursprünglichen Charme. Obwohl EL CAMINO ja bereits seit 10 Jahren aktiv sind, passt der Stil somit auch gut zur gerade umher schwappenden Retro-Welle. Von daher dürften die acht Songs bei Fans dieses Genres sicher Gehör finden. Aber auch für diejenigen, die noch ein wenig mehr Dunkelheit in der Musik möchten, wäre "Gold Of The Great Deceiver" evtl. etwas. Denn den Kompositionen wurde zusätzlich noch eine rauhe Post-Schwärze verliehen, welche durch die verzweifelt-keifenden Vocals von Daniel unterstrichen wird. Klingt interessant. Ist es auch bis zu einem gewissen Grad. Das Album startet recht vielversprechend, ihm geht jedoch zum Ende hin irgendwie die Luft aus. Als Zuhörer neigt man daher dazu, irgendwann auf Durchzug zu schalten und die Musik nur als Hintergrundberieselung wahrzunehmen.

Insgesamt liefert EL CAMINO somit leider nur nette Durchschnittskost ab.

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Gold Of The Great Deceiver
02. This Land Of Mine
03. Black Witch Love
04. Småland
05. Torn
06. The One Of Evil
07. The Wizard
08. Utmarsch
Band Website: www.elcaminodoom.se
Medium: CD
Spieldauer: 47:11 Minuten
VÖ: 15.07.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten