Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hardcut - Bad Trip

Review von Opa Steve vom 15.06.2004 (3116 mal gelesen)
Hardcut - Bad Trip Nu Metal mit genreüblicher fetter Produktion gibt's von Hardcut. Glücklicherweise sind auch einige traditionelle Elemente in dieser Mixtur aus harten Gitarren, Turntable-Scratching und "melodiöser Schreierei" auszumachen. Die Klampfen sind nicht so extrem runtergestimmt wie bei manch anderer Produktion, und die ansonsten sehr rhythmischen Songs sind streckenweise durch echte Melodiebögen und auch absolut stadiontauglichen Refrains wie dem mitreißendem "Dog BBQ" aufgelockert.

Arge Probleme habe ich vor allem mit zu leichtfertig auf Härte getrimmten Elementen, z.B. verzerrte Gesangspassagen, die in "My Life" zum Einsatz kommen. Dazu kommt eine Rockballade "Endless Faint", die irgendwie gar nicht zum restlichen Material passen möchte. Zudem offenbart dieser ruhige Song einige doch hörbare Intonationsschwächen des Sängers.

Nach einem etwas durchhängenden "Fashion" bietet "Comatose" ein fast thrashiges Ambiente. Als Anspieltipps für Metaller dürfte er die meisten Lager ansprechen. Hardcut legen noch einen drauf und bieten nach dem recht gelungenen "Niggaz" nochmal ein fettes Brett als Intro zum nächsten Song. Doublebass meets Millencolin-Emocore. Ein gefällig arrangierter Song für laue Sommerabende.

Ich persönlich hätte es begrüßt, wenn Hardcut nicht beide Extreme von ruhigen Melodien und rhythmusbetonten Riffs zusammengemischt hätten. Irgendwo die Mitte wäre wesentlich ansprechender gewesen. Es ist schade, wenn die wirklich guten Momente immer wieder durch etwas harmoniefreie Akkordfolgen zerschnitten werden. Ein Lob gilt allerdings der Produktion, die für den Begriff "Demo" absolut gehobener Standard ist. Dagegen kann man 50% vieler offizieller Releases mit Kellersound vergessen. Ein Label, welches vielleicht nicht ganz so traditionell metallisch denkt, wie wir hier vom Bleeding-Zine, dürfte bei einer solchen Bewerbung recht schnell hellhörig werden.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
Bad Trip
Dog BBQ
My Life
Endless Faint
Fashion
Comatose
Niggaz
Inside Of Me
Band Website: www.metal-armee.de
Medium: CD
Spieldauer: 37:00 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.06.2004 Bad Trip(6.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!