The Fallen Divine - The Binding Cycle

Review von grid vom 12.06.2012 (2862 mal gelesen)
The Fallen Divine - The Binding Cycle Stilmix kann eine feine Sache sein! Nämlich dann, wenn nicht nur unbekümmertes, zielloses Experimentieren stattfindet, sondern das gekonnte Gegenüberstellen, beziehungsweise Verschmelzen, von genreprägenden Merkmalen, um Grenzen zu überwinden und Hörgewohnheiten aufzubrechen. Einige können so was sehr gut und andere gar nicht. THE FALLEN DIVINE, die es seit 2009 gibt, haben sich mit ihrem von Dan Swanö und Andy LaRocque produzierten Erstling "The Binding Cycle" jedoch recht gut in Stellung gebracht.

Sie versuchen sich an einer Melange aus Progressive, Death, Pagan mit einem Schuss Black Metal. Das klappt in den einzelnen Passagen recht gut, es mangelt aber mitunter am Kleber, der die Parts zu kohärenten Liedern verschmilzt, um für überraschende Momente zu sorgen, die den Hörer anerkennend mit den Fingern schnalzen und "gut gemacht" denken lassen. Auf "The Binding Cycle" entsteht der Eindruck, dass THE FALLEN DIVINE zu viel auf einmal wollen und im Übereifer das rechte Maß für das wie (viel) aus den Augen verlieren. Gelungen sind sowohl der paganlastige Track 'Replenished' wie auch das proglastige 'Northern Lights', während sich das fast achtminütige 'Dissension' als etwas anstrengender Einsteiger erweist. Die Norweger wissen zu jeder Zeit, was sie tun. Jeder Akzent hat seinen Platz, steht aber nicht immer im ganz optimalen Licht.

Wenn THE FALLEN DIVINE auf ihrer nächsten Scheibe mehr Augenmerk auf Gewandtheit legen, sind sie eine weitere interessante Band im Bereich der Grenzübertreter.

Anspieltipps: 'Replenished', 'Northern Lights'.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dissension
02. Shades Of Oppression
03. Fire Lights The Night (Self Ignition)
04. Patterns Through Eternity
05. Northern Lights
06. Replenished
07. The Tormented One
08. The Binding Cycle
Band Website: facebook.com/fallendivine
Medium: CD
Spieldauer: 48:49 Minuten
VÖ: 18.05.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten