Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Jack Blades - Rock N Roll Ride

Review von Elvis vom 09.04.2012 (2994 mal gelesen)
Jack Blades - Rock N Roll Ride JACK BLADES kann auf eine illustre Karriere zurückblicken. Neben seiner Hauptband NIGHT RANGER, die sicherlich jenseits des großen Teiches eine gänzlich andere Rolle spielt als hierzulande, hat der sympathische Haudegen nicht zuletzt die DAMN YANKEES aus der Taufe gehoben und damit Musikgeschichte geschrieben. Nichtsdestotrotz braucht auch ein solcher Ausnahmekünstler mal eine kleine Auszeit und muss gelegentlich auch ein Soloalbum raushauen. So geschehen heuer wieder einmal mit "Rock 'n' Roll Ride", welches nun hier zur Rezension vorliegt.

Wer Mr. JACK BLADES ein wenig kennt, weiß, dass ihn hier mit hoher Wahrscheinlichkeit Qualität erwarten wird, ist der Mann doch ein durchaus begnadeter Songschreiber. Und ja, Enttäuschung ist hier fehl am Platze - "Rock 'n' Roll Ride" bietet nämlich einen feinen Ritt durch sämtliche musikalischen Perioden, die JACK BLADES so durchlaufen hat. So wird der NIGHT RANGER-Fan - da zudem noch fast die komplette Mannschaft der AOR-Legende mit an Bord ist - bestens bedient und bekommt ebenso seinen Stoff wie die Fans der DAMN YANKEES. Ansprechende Gitarren- und Bass-Arbeit ist ebenso garantiert wie sauberes Songwriting und eine solide Produktion. JACK BLADES steht einfach für Qualität, die man sozusagen greifen kann. Melodisch, eingängig und im besten Sinne radiofreundlich - insgesamt gefällt mir "Rock 'n' Roll Ride" sogar besser als das letztjährige NIGHT RANGER-Album. Einen Favoriten herauszupicken fällt schwer, da freundlicherweise auf Ausschussware verzichtet wurde. Dankenswerterweise ist das Gros der Songs auch im flotteren Bereich unterwegs und nahezu obligatorische Balladen im Überfluss und Extrem sucht man zum Glück vergeblich. Wer mag, darf und kann sich ja immer noch zum x-ten Mal 'Sister Christian' von NIGHTRANGER anhören.

Insgesamt merkt man durchgehend, dass JACK BLADES hier einfach nur seinen Spaß hatte, denn "Rock 'n' Roll Ride" klingt wunderbar frisch und unbekümmert. Alle Fans von NIGHT RANGER, den DAMN YANKEES und gut gemachter Rockmusik müssen und dürfen daher auch unbesorgt zugreifen. Hoffen wir, dass sich JACK BLADES, ob nun solo oder mit NIGHT RANGER, auch mal live hier blicken lässt. Die letztjährigen Gigs u.a. beim "Rock The Nation"-Festival waren nämlich absolut grandios...

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Back In The Game
02. Rock 'n' Roll Ride
03. Born For This
04. Hardest Word To Say
05. Anything For You
06. Love Life
07. West Hollywood
08. Say You Will
09. Don't Give Up
10. Rise And Shine
11. Hey Now
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 46:09 Minuten
VÖ: 23.03.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.04.2012 Rock N Roll Ride(8.0/10) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!