Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Trollheims Grott - Bloodsoaked & Ill-fated

Review von Meister Jens vom 29.03.2004 (2535 mal gelesen)
Trollheims Grott - Bloodsoaked & Ill-fated Das Syndikat der Trolle, so die Übersetzung des Bandnamens Trollheims Grott, hat zum zweiten Mal zugeschlagen - ich habe leider erst mit diesem Schlag von den Herren aus Finnland gehört.
Glücklicherweise habe ich erst die CD angehört und dann die Beschreibung gelesen: "Industrial Black Metal", wer will denn so einen Unsinn hören?
Glücklicherweise geht die Musik einfach voll auf die zwölf, mit ein paar elektronischen Einsprengseln dazwischen, die aber keineswegs stören. Und das sage ich, obwohl ich auf solche Spielereien eher empfindlich reagiere.Auf "Bloodsoaked & Ill-Fated" beweisen die Finnen, was sie drauf haben, und zwar sowohl an ihren Instrumenten als auch an der Produktion. Diese sorgt für eine geradezu beklemmende Stimmung beim Hörer, während ihm das Schlagzeug um die Ohren ballert. Langweilig wird es dabei nie, dafür sorgen schon die Tempowechsel und Breaks, die einen jedoch nie aus dem Tritt bringen.
Das einzige, was stört, ist der letzte Track: 'Addicted To Lethal Injections' ist ein deutlicher Leistungsabfall. Warum, kann ich beim besten Willen nicht erklären, aber dieser Song zündet einfach nicht bei mir. Trotzdem hat mich das Album dermaßen umgehauen, dass ich mich jetzt gleich auf die Suche nach dem Vorgänger "Bizarre Troll Technology" machen muss.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
1. Dehumanize
2. Exact Answers Syndicate Solutions
3. SyndicateWormcampaign
4. Operation: Lick The Fungus
5. Little Shop Of Scalpels
6. Syndicate Haunts You Down
7. Experimentation
8. Addicted To Lethal Injections
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 41:52 Minuten
VÖ: 09.02.2004

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.03.2004 Bloodsoaked & Ill-fated(9.0/10) von Meister Jens

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!