Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Angeline - Confessions

Review von Mandragora vom 08.07.2010 (3419 mal gelesen)
Angeline - Confessions ANGELINE – Das sind vier Schweden mit im Durchschnitt längeren Haaren als ich sie habe. Ich dachte also zunächst an Metal, auch wenn mich das weiße Cover etwas misstrauisch gemacht hatte. Und dieses Misstrauen war gerechtfertigt. Der Schwedenvierer von ANGELINE liefert mit ihrem Albumdebüt "Confessions" astreinen Melo Rock ab, der massiv mit modernen Rock Elementen aufgepushed wurde.

Qualitativ sind die Jungs, die auf eine mehr als 20jährige, sehr bewegte, Bandgeschichte zurückblicken, durchaus gut dabei. Die Songs sind mit knappen 4 Minuten aber zumeist ziemlich lang, und um eine solche Länge abwechslungsreich auszufüllen, hätten die Songs eine größere Bandbreite benötigt. Die Songs sind gut gestrickt und wissen nicht nur im Refrain mitzureißen, allerdings macht der weitgehend genutzte Midtempo-Rhythmus die Möglichkeiten zunichte, abwechslungsreich und flexibel zu sein. Starke Melodien sind gegeben, aber alles klingt doch ganz schön ähnlich. Positiv stechen 'Fuel To Your Fire' und 'Love & Affection' heraus, die etwas in den Blues Rock Bereich driften und dadurch nicht nur flotter sondern auch abwechslungsreicher daher kommen. Als Rockballade ist mit 'Miracles' auch für die Abdeckung dieser Richtung gesorgt worden.

Insgesamt wird hier solider und absolut hörbarer Melodic Rock geboten, der jedem Rockfan gefallen dürfte. Durch die hohe Qualität wird die teilweise auftretende Eintönigkeit mehr als ausgeglichen. Hört also unbedingt mal rein, ANGELINE haben es in sich!

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Pray!
02. Another Night (Without You)
03. Fuel To Your Fire
04. Confessions
05. Blackout
06. Good Is Getting Better
07. Love & Affection
08. Rock Of Ages
09. Part Of Evolution
10. Miracles
11. Someday Somehow
12. Running On Empty
Band Website: www.myspace.com/angelinetheband
Medium: CD
Spieldauer: 49:39 Minuten
VÖ: 18.06.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.07.2010 Confessions(8.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 150x150, ohne Claim