Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Trapt - Trapt

Review von Souleraser vom 26.09.2003 (2573 mal gelesen)
Trapt - Trapt In den USA sind TRAPT schon lange kein Geheimtip mehr. 125 Reviews bei Amazon.com und dabei eine Wertung von viereinhalb Sternen sagen schon einiges, oder?
Hier sieht das noch anders aus und wenn ich ehrlich bin, wundert mich das etwas.

Im Prinzip machen Trapt tatsächlich nicht viel anderes als ihre Kollegen, wie etwa LINKIN PARK, PAPA ROACH, POD oder Nickelback.

Im Detail aber erweist sich das Quartett um Sänger/Gitarrist Chris Browne als sehr vielschichtig und sogar beinahe richtig abwechslungsreich.

Überhaupt wollen die vier Herren aus Los Gatos, Kalifornien sich nicht so wirklich in das gängige Schema der New Metal-Bands fügen, die sich derzeit in den Charts tummeln.
Viel mehr spielen TRAPT sehr modern klingenden harten Rock, der ab und an auch sehr metallische Einflüsse aufweist.

Das Potenzial für Höheres ist also auf Seiten der Band auf alle Fälle vorhanden. Bleibt zu hoffen, dass die geneigte Konsumentenschaft der Band dies nicht verwehrt. Falls doch, wären sie ein unverdientes Opfer der Übersättigung mit zweit- und drittklassigen Bands - und das wäre schade.

Von mir gibts jedenfalls 8 Punkte.


Dringende Anspieltipps: 'Headstrong', 'These Walls', 'Echo'

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1.Headstong
2.Made of Glass
3.Hollowman
4.These Walls
5.Still Frame
6.Echo
7.Game
8.When All Is Said and Done
9.Enigma
10.Stories
11.New Beginning
Band Website: www.trapt.com
Medium: CD
Spieldauer: 55:46 Minuten
VÖ: 15.09.2003

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.12.2010 No Apologies(7.0/10) von Elvis

07.01.2015 Rebornvon RJ

26.09.2003 Trapt(8.0/10) von Souleraser

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!