Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Various Artists - Tribute to Accept Vol. II

Review von Souleraser vom 25.09.2003 (4940 mal gelesen)
Various Artists - Tribute to Accept Vol. II Es gibt ne Menge Bands, für die - aus teilweise unverständlichen Gründen - Tribute-Alben aufgelegt werden... Kein Zweifel: ACCEPT ist eine Band, die sehr wohl einen Tribute verdient hat. Aber braucht es wirklich zwei davon?

Ich möchte nicht viel drum rum reden, deswegen hier einfach meine Notizen aus ein paar Hördurchgängen der Scheibe...

WITCHERY 'Fast as a shark'
Nett, schön räudig und rauh... Trotzdem fehlt irgendwie der Saft dahinter.
Fans von WITCHERY werden's vermutlich mögen, alle anderen aber mit großer Wahrscheinlichkeit das Original bevorzugen.

RAISE HELL 'Slaves to Metal'
Sehr halbgar. Musikalisch sicher einwandfrei, leider aber vom Gesang verhunzt.

U.D.O. 'XTC'
Natürlich sehr nah am Original. Insgesamt kein überragender Song, dementsprechend natürlich auch im Cover nicht weltbewegend. Solide.

DISBELIEF 'Dogs on Leads'
Geiler Song, sehr stark interpretiert. DISBELIEF liefern eines der Highlights dieses Coveralbums ab. Der Song ist ne ganze Ecke härter und druckvoller als im Original...

BREAKER 'Breaker'
Song selbst gefällt mir sehr gut, auch wenn er sehr viel schleppender und getragener rüberkommt als im Original. Einzig der weinerliche und instabile Gesang nervt phasenweise. Schade, hätte eins der Highlights sein können.

GODGORY 'Princess of the Night'
Abgründig... Nein, nicht abgrundtief schlecht, sondern sehr abgründige Stimmung hier.
Das Original ist keiner der Songs, die mir sehr positiv bewusst wären, dafür gefällt mir das Cover um so besser. Toller Song!

TAD MOROSE 'Losing more than you've ever had'

Cool, einfach nur cool. Angenehmer harter Rock mit der Tendenz zu härter. Toller Song, könnte ich mehr von vertragen...

THERION 'Seawinds'
Gewohnte Kost von Therion. Kuschlig, ruhig, getragen, atmosphärisch, angenehm. Technisch einwandfrei, nur will bei mir einfach kein Funke überspringen.

AGENT STEEL 'Demon's Night'
Kracher! 'Demon's Night' ist schon im Original einer meiner Lieblingssongs von Accept, aber in der AGENT STEEL'schen Version macht das Teil noch mehr Spaß. Schnell, hart, düster... passende Hintergrundmusik für die 'Nacht des Dämons'...

DARKANE 'Restless & Wild'
Kann irgendwas schiefgehen, wenn eine starke Band einen saustarken Song covert? Schwerlich und so gibts an diesem Song für mich auch nur eins auszusetzen: Der Gesang erscheint mir zu sehr in den Hintergrund gemischt. Ansonsten passt alles: Der Song klingt eigen, weil DARKANE ihren eigenen Stil einbringen und ist trotzdem noch klar zu erkennen. Highlight!

ROUGH SILK 'Screaming for a Lovebite'
Nett. Ordentlicher, heftiger Rock. Wie auch das Original sehr eingängig und nicht unangenehm zu hören... Gefällt, da solide.

VANIZE 'Predator'
Könnte durchaus auch das Original sein. Etwas düsterer vielleicht.
Handwerklich gut, leider fehlt auch hier das Quentchen, dass die Massenware vom Kracher trennt.

CUSTARD 'Aiming high'
Ziemlich cool. Wie auch das Original ein ziemlicher Ohrwurm. Stark interpretiert, auch wenn der Gesang nicht jedermanns Fall sein dürfte.

DARKSEED 'Midnight Mover'
Absolutes Highlight! Das Original ist schon stark, aber in der Version von DARKSEED legt er gleich noch mal ein paar Prozentpunkte zu. Räudiger, düsterer und heavier. Einer der stärksten Songs dieses Tributealbums.

SPIRAL TOWER 'T.V. - War'
Nette UpTempo-Power Metal-Nummer. Kann überzeugen, allerdings nur bedingt begeistern. Solide aber kein Highlight.

ROCK'N ROLL STORMTROOPERS 'I'm a Rebel'
Die Punk-Legende WIZO verbirgt sich hinter diesem neuen Bandnamen und hat einen der stärksten Songs der ACCEPT-Historie hier neu aufgelegt. Nun, den Punkeinschlag hört man von vorne bis hinten, vom Gesang bis zu den Instrumenten. Müsste ich zwischen Original, der SODOM-Version (vom Tribute Vol. I) oder dieser Version entscheiden, würde ich mich schwer tun...
Um den Song zu mögen, sollte man Punk zumindest nicht gänzlich ablehnen. Wenn das der Fall ist, macht der Song aber saumäßig viel Spaß, weil er schneller und frecher gespielt ist als die anderen beiden. Klasse!

Bevor jetzt alle zu schreien anfangen "Prima Du Rübennase, jetzt bin ich auch nicht schlauer" versuche ich mich mal an einem Fazit:

Wer das erste Tribute-Album besitzt, der sollte sich den Kauf von Vol. 2 schon überlegen. Echte Kracher, wie etwa DIMMU Borgirs Version von 'Metal Heart' oder RYKER'S 'London Leatherboys', sucht man beinahe vergeblich und im direkten Vergleich, wenn also ein Song auf beiden Alben zu finden ist, punktet eigentlich durchgängig "Tribute Vol. I".
Trotzdem möchte ich dieses Album empfehlen: Fans von Accept, die ihre Lieblingssongs in neuer Auflage hören möchten, Leute die sich für die Songs interessieren und den ersten Tribute-Sampler nicht haben und prinzipiell jeden, der sich als Fan von einer oder zwei der vertretenen Bands betrachtet, denn der Stil liegt oftmals sehr nahe beeinander.
Ein prima Album, kein Zweifel daran, aber ob es wirklich nötig war, wage ich trotz allem zu bezweifeln.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
1.Witchery - Fast As A Shark
2.Raise Hell - Slaves To Metal
3.U.D.O - XTC
4.Disbelief - Dogs On Leads
5.Breaker - Breaker
6.Godgory - Princess Of The Dawn
7.Tad Morose - Losing More Than You've Ever had
8.Therion - Seawinds
9.Agent Steel - Demon's Night
10.Darkane - Restless And Wild
11.Rough Silk - Screaming For A Love Bite
12.Vanize - Predator
13.Custard - Aiming High
14.Darkseed - Midnight Mover
15.Spiral Tower - T.V. War
16.Rock'n Roll Stormtroopers - I'm A Rebel
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 60:30 Minuten
VÖ: 15.10.2001

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.07.2012 In Honour Of Icon E - A Tribute To Emperor(8.0/10) von Eddieson

25.06.2015 A Light In The Black (A Tribute To Ronnie James Dio)von Eddieson

07.12.2011 A Tribute To JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE!(10.0/10) von Vikingsgaard

08.10.2004 Altars of Mad Death Vol. 1von Souleraser

30.06.2004 Band Unity: Breaking the Silence Vol. Ivon Souleraser

14.03.2010 Better Undead Than Alive 2(3.5/10) von Firestorm

26.07.2017 Black Metal: Evolution Of The Cultvon Zephir

23.07.2017 Black Metal: The Cult Never Dies Vol. 1von Eddieson

24.11.2003 Blackmores Castle(4.5/10) von Meister Jens

24.11.2011 Blood Ceremoniesvon Vikingsgaard

28.07.2012 Brutal Vision Vol. 1von Warlord

29.03.2015 Brutal Vision Vol. 2(7.0/10) von Eddieson

15.11.2017 Brutal Vision Volume 3von des

18.10.2005 Caliban vs. Heaven Shall Burn - The Split Program IIvon Opa Steve

19.10.2016 Choosing Death(9.0/10) von Eddieson

19.10.2018 Death ... Is Just The Beginning - MMXVIIIvon Eddieson

02.07.2007 Demosvon TadMekka

28.09.2013 Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Bands(9.0/10) von Kex

06.07.2008 Follow The Asphalt(6.0/10) von Kex

24.07.2009 Full Metal Jukeboxvon Opa Steve

20.02.2007 Heroes Of Steel Ch. 4von TexJoachim

31.01.2017 In Conspiracy With Satan - A Tribute To Bathoryvon T.Roxx

09.09.2002 In The Eyes Of Death III(8.0/10) von Souleraser

20.04.2004 Joining Forces Samplervon Souleraser

25.04.2017 Käptn Helge Zieht Aufs Land(8.0/10) von Lestat

20.02.2003 Lammbock OSTvon Souleraser

26.07.2019 Live At Wacken 2018: 29 Years Louder Than Hellvon Eddieson

17.05.2019 Lucidevon grid

14.04.2019 Masters Of The Underground(8.5/10) von Opa Steve

04.09.2003 Mausoleum 20th Anniversary Concertvon Souleraser

19.03.2009 Metal Message V(7.5/10) von des

17.06.2015 Metalliance Vol. 1von Eddieson

02.01.2018 Metallisierte Welt - Auf den Spuren einer Subkultur(6.0/10) von Opa Steve

27.05.2008 Metalmessage IVvon Mandragora

26.10.2018 Metalville 10 Years Of Rockvon RJ

07.01.2005 Our World Video Magazine # 3von Evil Wörschdly

30.11.2011 Party San Metal Open Air(5.0/10) von Stradivari

24.12.2014 Ragnarok Juletide(8.0/10) von Mandragora

17.11.2019 Respect The Steelvon Cornholio

24.11.2009 ReUnation - A Tribute To Running Wild (8.5/10) von Wulfgar

11.04.2012 Rock Attack Vol. 1(6.0/10) von Warlord

03.09.2016 Spanish Steel Attack Vol. 1von Lestat

20.09.2016 Symphonies Of Madness Vol. Ivon Eddieson

07.04.2017 Systemstörung: Die Geschichte von Noise Recordsvon baarikärpänen

12.06.2005 Ten Angry Men(8.5/10) von Souleraser

29.03.2008 The 3 Ways Of A Brutalityvon Mandragora

05.03.2004 The Eastpak Resistance Tour DVD Vol.1(7.0/10) von Odin

12.12.2008 The Wicked Soundtrackvon InsaneBrain

25.09.2003 Tribute to Accept Vol. IIvon Souleraser

21.11.2016 ULTHA / MORAST Splitvon T.Roxx

11.06.2003 Unite for PETAvon Opa Steve

10.09.2009 Voices Of Rock - High And Mighty(7.5/10) von Elvis

23.04.2010 W.A.S.P. Tributevon Elvis

04.04.2007 W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 1von Opa Steve

26.07.2007 W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 2von Opa Steve

21.12.2008 We Wish You A Metal Xmasvon des

31.01.2012 Wild @ Heartvon Stradivari

24.05.2014 Wildstyle & Tattoo Music - The Ultimate Tattoo Sound Pt. 1von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!