Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Less than Jake - Anthem

Review von Souleraser vom 19.07.2003 (2402 mal gelesen)
Less than Jake - Anthem Ich weiß, dass ich vom ChefRed wieder Haue krieg, aber das muss einfach sein...
Natürlich sind "Less than Jake" kein Metal und "Anthem" beinhaltet keine Schlachtenhymnen (ha), aber die Band legt hier etwas vor, dass mich so absolut begeistert hat, dass ich es hier auch kund tue...

"Anthem" heißt das neueste Werk die Ska-(Mini-)Kapelle "Less than Jake". Nun, der Name des Albums ist Programm: 14 Songs und alle haben sie das Zeug zur Hymne.

Wie gewohnt hat das fröhliche Quintett Chris (v,g), Roger(v,b), Vinnie (d,lyrics), Buddy(Posaune) und JR(Saxophon) ein paar wirklich geniale und eingängige Gute-Laune-Tracks im Gepäck und schafft es damit sogar, fast eine dreiviertel Stunde zu füllen.

Ich bin eigentlich nicht in der Lage hier einen Lieblingssong zu finden, weil alle absolut gleich gut und fesselnd sind. Explizit erwähnt seien trotz allem mal "The Ghosts of Me and You" und "Escape from the A-Bomb House". Auch "Best Wishes to your black lung", eine ziemlich punklastige Nummer, verdient Aufmerksamkeit.
Auch das von "Cheap Trick" gecoverte "Surrender" macht in der vorliegenden Version noch mal ne ganze Ecke mehr Spaß als im Original...

Wer also auf der Suche nach genialer Gute-Laune-Musik ist, der muss hier zugreifen. Das ganze ist so herrlich rockig, phasenweise sogar rotzig, dass prinzipiell jeder Fan von Punk-, Ska- und Rock-Klängen ein Ohr riskieren sollte.

Richtiger Einsatzort für diese CD: Das Freibad eures Vertrauens, das nächste verfügbare Autoradio bei offenem Verdeck oder offenen Fenstern oder jeder andere Ort, an dem ihr euch an Songs erfreuen wollt, die absolute Sommerstimmung verbreiten ohne in der klebrigen Süße gängiger "Sommerhits" zu ersticken.

Warum nur 9 Punkte trrotz des Lobgesangs? 44 Minuten Spielzeit sind einfach viel zu wenig, davon könnte man noch einiges mehr haben...

Klare Kaufempfehlung, beide Daumen hoch.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
1.Welcome to the new south
2.The ghosts of me and you
3.Look what happened
4.The science of selling yourself short
5.Short fuse burning
6.Motown never sounded good
7.The upwards war and the down turned cycle
8.Escape from the a- bomb house
9.Best wishes to your black lung
10.She's gonna break soon
11.That's why they call it a union
12.Plastic cup politics
13.The brightest bulb has burned out/ Screws fall out
14.Surrender

Zusätzlich:

15.Enhanced CD-Bereich mit Video "She's gonna break soon", Photos usw.
Band Website: www.lessthanjake.com
Medium: CD
Spieldauer: 44:00 Minuten
VÖ: 26.05.2003

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

19.07.2003 Anthem(9.0/10) von Souleraser

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!