Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Enigmatik - Slitherin

Review von Mandragora vom 05.05.2008 (3516 mal gelesen)
Enigmatik - Slitherin Brutal Jazz Metal nennt sich die Mucke, die ENIGMATIK uns mit ihrem neuen Album “Slitherin“ durch die Gehörgänge jagen. Aber ich muss echt fragen ob es eine solche Kombination geben muss- hat ernsthaft schon mal jemand gesagt: "Verdammt ich hätte jetzt gerne eine Brutal Jazz Metal Scheibe!!“?. Ich glaube fast nicht und auch nach der, zugegeben, mutigen Veröffentlichung von ENIGMATIK wird sich diese Frage wohl kaum stellen.

Die Songs sind extrem strange und bestünden sie nicht nur aus Geknüppele und Riffing würde ich sie progressiv nennen. Die Vocals sind Hardcore aber das Ganze hat etwas sehr seltsam Experimentelles und teilweise hören sich die Sounds an als würde ein dreijähriger auf Mamas Kochtöpfen herumballern, das geht dann teilweise in saubere Industrialelemente über. Dieses mag vielleicht für einige hörbar sein, aber ich werde wohl vielen aus dem Herzen sprechen, die sagen: Nein, gerade so etwas hat uns nicht auch noch gefehlt! So wirklich jazzige Elemente finde ich nicht unbedingt, wenn dann nur vereinzelt.

Was uns die Schweizer von ENIGMATIK hier anbieten ist echt von allem zu wenig. Zu wenig Jazz, zu wenig Logik und nichts Angenehmes für das eh schon malträtierte Gehör. Das einzige was hervorzuheben ist, ist die Konsequenz mit der die Jungs hier ihre, nicht unbedingt frischen, dafür aber ungewöhnlich experimentellen und kaum zu verstehenden Songs um die Ohren hauen, die man tatsächlich als abstrakt bezeichnen kann. In diesem Sinne, 4 Punkte.


Gesamtwertung: 4.0 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Hanged Man
02. Nautilus
03. Beasthunter
04. Let The Brother Receive The Light
05. Laudanum
06. Dark Age Of Reason
07. The Green Fairy
08. The Ghost Of William Blake
09. Fata Morgana
10. The Nucleus Of The Spheres
11. Pallas Athena
12. Metropolis
Band Website: www.enigmatik.ch
Medium: CD
Spieldauer: 74: 20 Minuten
VÖ: 21.03.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.05.2008 Slitherin(4.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!