Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Disgorge (mex) - Necrholocaust

Review von Souleraser vom 09.05.2003 (3155 mal gelesen)
Disgorge (mex) - Necrholocaust *brüll*
ICH SCHNEID DIR DEN BAUCH AUF
*gröhl*
DANN REISS ICH DIR DIE EINGEWEISE RAUS
*grunz*
UND HALTE SIE DIR VORS GESICHT
*keuch*
... und dann überbacken wir das ganze eine dreiviertel Stunde bei 220° im vorgeheizten Ofen. Etwa alle 15 Minuten etwas Rotwein dazu geben um dem ganzen Geschmack zu verleihen...

Sorry, aber sowas kann ich nicht ernst nehmen.
Diese Scheiblette gehört so ziemlich zum langweiligsten was ich je gehört habe.

Knapp 35 Minuten Geschrei, Gegrunze, Extrem-Instrument-missbrauching...

Und das ist noch das positive wohl gemerkt.
Richtig dämlich wirds erst bei "so-peinlich-wie-stupide" Songtiteln wie "Goremassacre Perversity", "Excremential Lust" oder "Boiling Vomit throug my veins".

Um mir jetzt weitere Qualen zu ersparen, hier also nun das Fazit im Schnelldurchlauf:
35 Minuten Hassgebolze heftigster Machart. Mit Sicherheit prima geeignet, wenn der Chef einen für 3 Monate zum Aktenaufräumen in den Keller geschickt, man bei 30° Grad im Schaten 2 Stunden im Stau gestanden hat und im Getränkemarkt kein Bier mehr zu kriegen war.
Wer auf Gefrickel, fesselnde Melodien (oder überhaupt Melodien), Songstrukturen und Verschnaufpausen steht, der ist hier am falschen Platz. Alle anderen dürfen bedenklos zugreifen.

*schrei*

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Raise the Pestilence
2. Sodomic Baptism
3. Macabre Realms of Inhuman Bestiality
4. Ravenous Funeral Carnage
5. Necrholocaust
6. Goremassacre Perversity
7. Excremential Lust
8. Boiling Vomit through my veins
Band Website: www.disgorge-mex.com
Medium: CD
Spieldauer: 34:11 Minuten
VÖ: 21.02.2003

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.05.2003 Necrholocaust(5.0/10) von Souleraser

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!