Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Novembre - The Blue

Review von Mandragora vom 12.11.2007 (4359 mal gelesen)
Novembre - The Blue Die Italiener von NOVEMBRE präsentieren mit "The Blue" mittlerweile ihr siebtes Album und bleiben sich dabei weitestgehend treu. Die Stücke sind in einer Art progressivem, depressiven, dunklen bis bösen Doom-, Dark- bis Gothic Metal gehalten.
In diesem Rahmen variieren vor allem die Vocals in einem sehr breiten Spektrum. Von clean bis keifend geht der Gesang einen konsequenten Weg, der sich sehr gut an die harte aber doch melancholische Mucke anpasst.

Einen Vergleich kann man vor allem zu KATATONIA und OPETH ziehen, da NOVEMBRE aber auch schon seit guten 17 Jahren dabei sind, kann man sie sehr gut auch einfach mit sich selbst vergleichen. "The Blue" orientiert sich sehr deutlich an dem Vorgängeralbum "Materiae" aus dem Vorjahr.
Die Songs sind größtenteils im Midtempobereich gehalten und heben sich nicht unbedingt aus der Menge anderer Dark Metal Bands ab. Leider. Es werden einige Akzente auf die Keys gelegt und das sakrale Intro zu Track 9, namentlich 'Cantus Christi' ist nicht schlecht.
Etwas Besonderes wird aber auch nicht geboten. Neu erfunden wurde hier nichts.

Man kann also festhalten, dass wer NOVEMBRE bisher mochte wird sie weiterhin schätzen, Fans von KATATONIA und generell des Dark Metal mit melodischen und härteren Einspielungen sollten auf jeden Fall mal hineinhören.
Die Songs sind gelungen und in sich schlüssig. Das Artwork passt sich an die Stimmung der Scheibe an und in der Produktion gibt es keine Abstriche zu machen. Jedoch hebt sich die Scheibe nicht sehr aus dem Einheitsbrei heraus, wenn sie auch mit Vielschichtigkeit glänzt. Darum 7 von 10 Punkten für NOVEMBRE mit "The Blue".

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Aenemia
02 Triesteitaliana
03 Cobalt Of March
04 Bluecracy
05 Architheme
06 Nasence
07 Iridescene
08 Sound Odyssey
09 Cantus Christi
10 Zenith
11 Argentic
12 Deorbit
Band Website: www.novembre.co.uk/
Medium: CD
Spieldauer: 76:31 Minuten
VÖ: 09.11.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

26.05.2006 Materiavon Opa Steve

12.11.2007 The Blue(7.0/10) von Mandragora

06.05.2016 URSA(5.5/10) von Krümel

Interviews

31.05.2006 von Opa Steve

31.05.2006 von Opa Steve

17.01.2008 von Mandragora

21.01.2008 von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!