Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Elvenpath - Spyrol

Review von TexJoachim vom 01.08.2007 (4479 mal gelesen)
Elvenpath - Spyrol ELVENPATH kommen aus Frankfurt/Main und machen Powermetal. Die im Winter 2001/2002 gegründete Combo hat sich bereits mit zwei Eigenveröffentlichungen und zahlreichen Gigs in In- und Ausland in die Herzen nicht nur der Undergroundfans gespielt.

Ich gebe zu, dass ich beim Betrachten des Bandfotos zunächst Angst hatte, einem weiteren NIGHTWISH/WITHIN TEMPTATION/AFTER FOREVER-Clone erdulden zu müssen. Aber weit gefehlt, Anastasia bedient die Gitarre, der Gesang kommt von Tim. Soweit, so gut.

Was bekommen wir auf "Spyrol - Demo-CD 2007" denn nun genau geboten? Zwei mal Power und eine Halbballade! Mit 'Burning Skies' geht die Scheiblette schon einmal viel versprechend los. Tim bringt sowohl spitze Schreie als auch den angenehmeren Cleangesang. Die Rifffraktion, außer Anastasia noch durch Till besetzt, sägt, die Rhythmusjungs, Markus an den Drums und Christian am Bass, pumpen. Gefällt!
Mit dem etwas kürzeren 'Priest Of War' ist nochmal eine Steigerung zu vermerken. Great Job! Die das Demo beschließende (Halb)ballade 'Northern Son' fällt dagegen ab. Ganz nett, aber entbehrlich.

Fazit: Labels herhören! Hier tönt ein vielversprechender Newcomer! Signen, signen, signen! Da es sich bei "Spyrol" um eine Labelbewerbungs-CD handelt, die nicht für den Verkauf zusammengestellt wurde, gibt es keine Punktewertung.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
1. Burning Skies
2. Priests Of War
3. Northern Son
Band Website: www.elvenpath.com
Medium: CD
Spieldauer: 23:50 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.04.2011 Elvenpath(7.5/10) von Jukebox

24.04.2015 Pieces Of Fate(9.0/10) von EpicEric

01.08.2007 Spyrolvon TexJoachim

Interviews

13.04.2011 von Jukebox

Specials

17.07.2002 Featured Artist: Elvenpath (von Odin)

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!