Vio-Lence - Eternal Nightmare

Review von Eddieson vom 28.11.2022 (323 mal gelesen)
Vio-Lence - Eternal Nightmare Während VIO-LENCE momentan im Rahmen der "Headbangers Ball Tour 2022" die Bühnen Europas bespielen, hat ihr Debüt-Album "Eternal Nightmare" erneut das Licht der Welt erblickt. Längst überfällig war dieses Rerelease, da es doch bisher nur zu völlig überzogenen Preisen erhältlich war. Der große Durchbruch ist ihnen bisher verwehrt geblieben. Dennoch bleibt "Eternal Nightmare" Kult. Das Album hat eine Aggression in sich, die auch heute noch seinesgleichen sucht. Patrick W. Engel hat seine Hände an das Remaster gelegt, aber der drückende Sound von damals ist natürlich erhalten geblieben, ist sogar ein kleines bisschen fetter geworden, auch das kultige Cover wurde nicht angerührt.

Das Songmaterial bleibt natürlich ebenfalls unangetastet. Der Opener und Titeltrack schlägt direkt ordentlich auf die Zwölf, 'Serial Killer' lädt zu massiver Circle Pit Action ein, während 'Phobophobia' und 'Kill On Command' auch heute noch die Nackenmuskeln strapazieren. Was das Album vor allem auszeichnet, sind die grandiosen Basslinien, die hier gespielt werden und die eben nicht einfach nur die Gitarrenspur nachspielen.

CD-Käufer und Plattensammler bekommen zudem noch einen Livemitschnitt auf diesem Rerelease. Aufgenommen im Slims in San Franzisco im Dezember 2001, gibt es gibt hier was auf die Ohren, was vom Sound her zwar in Ordnung geht, aber auch nicht mehr als gehobene Bootleg-Qualität ist. Ist aber auch nicht wichtig, denn wichtig ist nur, dass dieses Album wieder der Masse zugänglich gemacht wird.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
Disc 1:
01. Eternal Nightmare
02. Serial Killer
03. Phobophobia
04. Calling In The Coroner
05. T.D.S. (Take It As You Will)
06. Bodies On Bodies
07. Kill On Command

Disc 2:
01. Liquid Courage (Live at Slims)
02. Ageless Eyes (Live at Slims)
03. Calling In the Coroner (Live at Slims)
04. World In A World (Live at Slims)
05. Officer Nice (Live at Slims)
06. Subterfuge (Live at Slims)
07. Kill On Command (Live at Slims)
08. Phobophobia (Live at Slims)
09. Bodies On Bodies (Live at Slims)
10. I Profit (Live at Slims)
11. T.D.S. (Live at Slims)
12. Paraplegic (Live at Slims)
Band Website: www.facebook.com/vioofficialpage
Medium: CD, LP
Spieldauer: 103:14 Minuten
VÖ: 28.10.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten