Banner, 468 x 60, mit Claim


Shameless - So Good, You Should...

Review von Elvis vom 07.07.2022 (1161 mal gelesen)
Shameless - So Good, You Should... Alexx Michaels' glam-sleaziges, musikalisches Baby SHAMELESS hält sich konstant seit Ende der 80er beziehungsweise 90er mit Veröffentlichungen und Live-Gigs im Gespräch. Die achte Platte hört nunmehr auf den verführerischen Titel "So Good, You Should..." und ist ein bisschen ungewöhnlicher ausgefallen.

Es handelt sich hier nämlich nur um zwei eigene neue Songs und ansonsten Cover verschiedener Künstler verschiedener Couleur, die hier für die Fans versammelt wurden. Steve "Sex" Summers von PRETTY BOY FLOYD ist diesmal ausnahmsweise mal nicht dabei, doch auf Stevie Rachelle von TUFF ist weiterhin Verlass. Er wird am Mikrofon unterstützt von Frankie Muriel und Charlotte Tybalt, wie gewohnt sind ansonsten auch wieder Gäste dabei, so etwa Tracii Guns (L.A. GUNS) und Bruce Kulick (Ex-KISS, GRAND FUNK RAILROAD). Doch was können nun die Songs? Bei den Covern hat man erfreulicherweise auf ausgelutschte Kamellen-Standards verzichtet. So gibt es etwa mit 'Get Ready' einen Song von SMOKEY ROBINSON, 'Hiding From Love' von BRYAN ADAMS, aber auch ziemlich unerwartet zum Beispiel 'I Think We're Alone Now' von TOMMY JAMES & THE SHONDELLS aus dem Jahr 1967, auch wenn hier vermutlich die bei den meisten Leuten bekanntere Version von TIFFANY aus den 80ern Pate stand. KISS dürfen natürlich auch nicht fehlen, aber hier hat man die bis vor Kurzem unveröffentlichte Gene Simmons-Perle 'Love Is Blind' genommen anstatt eines der typischen Songs. 'Eastbound And Down' von JERRY REED kennen die meisten wohl am besten aus "Smokey And The Bandit", hierzulande bekannt als "Ein ausgekochtes Schlitzohr" mit Burt Reynolds. Auch ABBA sind mit dem Cover von 'Does Your Mother Know' vertreten. Es ist ein bunter Strauß an Songs, die alle mit viel Spaß und ohne übertriebene Ernsthaftigkeit gespielt werden. Auch die beiden eigenen Songs fügen sich hier problemlos ein.

Unterm Strich bleibt "So Good, You Should..." daher ein mehr als nur unterhaltsames und originelles (überwiegendes) Cover-Album, bei dem SHAMELESS-Fans bedenkenlos zugreifen können und alle anderen auf jeden Fall eine heitere Mischung an Songs bekommen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Erection
02. Get Ready
03. Shout It Out
04. So Good, You Should
05. I Think We're Alone Now
06. Hiding From Love
07. Bandit
08. Eastbound And Down
09. Love Is Blind
10. Does Your Mother Know
11. Stay The Night
12. Ain't Got No Sense
13 Pretty In Pink
14. Live Your Dream
Band Website: www.shamelessrock.com
Medium: CD
Spieldauer: 47:00 Minuten
VÖ: 20.05.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten