Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Kissin' Dynamite - Not The End Of The Road

Review von Krümel vom 21.01.2022 (1624 mal gelesen)
Kissin' Dynamite - Not The End Of The Road KISSIN' DYNAMITE sind für mich ein echtes Phänomen. Denn wo sie und ihr Heavy Glam Stadion Rock 'n' Metal auftauchen, ist sofort allerbeste Laune angesagt und kein Bein steht mehr still, kein Stimmband bleibt stumm. Das hab ich persönlich bereits einige Male bei Live-Auftritten erleben dürfen. Es ist absolut faszinierend, wie die Band und vor allem Frontsympath Hannes ihr Publikum fest im Griff haben. KISSIN' DYNAMITE sind einfach geboren um zu rocken und Musik für große Stadien zu erschaffen. Dabei versprühen die Jungs nicht nur auf der Bühne großen Elan und gute Vibes - nein, auch auf Konserve (sprich CD oder Vinyl) funktionert das sehr, sehr zuverlässig.

Bester Beweis dafür ist der aktuell veröffentlichte Langdreher "Not The End Of The Road". Schon beim ersten Hördurchlauf war ich von den zwölf Songs begeistert. Denn 50 Minuten lang zeigt der Vierer wieder einmal eine fabelhafte Leistung und transportiert dabei so viel positive Energie, dass ich gar nicht anders kann als den Lautstärkeregler hochzudrehen, mitzuwippen und -singen. Gleich der Opener 'Not The End Of The Road' ist ein absoluter Earcatcher mit seinem eingängigen Refrain. Anschließend gibt es mit 'What Goes Up' eine 1A-Hymne. Auch die weiteren Stücke wie 'Yoko Ono' oder 'All For A Halleluja' oder oder oder strotzen natürlich vor DYNAMITEschen Trademarks und machen so richtig Lust auf den nächsten Konzertbesuch. Auch wenn noch in den Sternen steht, wann so etwas endlich wieder unbeschwert möglich ist - KISSIN' DYNAMITE haben mit "Not The End Of The Road" die beste Medizin erschaffen, um die Zeit bis dahin zu überbrücken. Ich empfehle die Einnahme mindestens 1x pro Tag.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Not The End Of The Road
02. What Goes Up
03. Only The Dead
04. Good Life
05. Yoko Ono
06. Coming Home
07. All For A Halleluja
08. No One Dies A Virgin
09. Gone For Good
10. Defeat It
11. Voodoo Spell
12. Scars
Band Website: www.kissin-dynamite.de
Medium: CD
Spieldauer: 49:34 Minuten
VÖ: 21.01.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)


10/10   (25.01.2022 von Eugen)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.04.2010 Addicted To Metal(7.5/10) von Kex

17.08.2018 Ecstasy(8.5/10) von RJ

15.07.2016 Generation Goodbye(8.5/10) von Krümel

29.08.2017 Generation Goodbye - Dynamite Nights(7.5/10) von Lestat

17.09.2014 Megalomania(10.0/10) von Krümel

10.04.2012 Money, Sex & Power(8.0/10) von Lestat

21.01.2022 Not The End Of The Road(8.5/10) von Krümel

16.07.2008 Steel Of Swabia(8.5/10) von JoS

Interviews

17.06.2012 von Lestat

05.05.2019 von RJ

Liveberichte

13.04.2019 Stuttgart (LKA Longhorn) von RJ

30.03.2017 Dortmund (FZW) von RJ

25.04.2015 Andernach (Juz-Liveclub) von Krümel

05.11.2012 Frankfurt am Main (Batschkapp) von Lestat

20.05.2010 Frankfurt am Main (Nachtleben) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Even Flow - Mediterraneo

Schaut mal!