Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Kings Winter - Forging The Cataclysm

Review von Dead_Guy vom 07.02.2021 (776 mal gelesen)
Kings Winter - Forging The Cataclysm Da geht man von der Beschreibung von einer von MAGNUM beeinflussten Scheibe aus und dann das: Von den Briten keine Spur zu finden. Genau so wenig findet man "von Ritchie Blackmore inspiriertes Riffing", ebenfalls das steht im Promozettel geschrieben. Vom modernen Melodic Metal, der auch versprochen wird findet man dann allerdings reichlich. Die Musik lässt sich ganz gut irgendwo zwischen modernem, melodischen Hardrock ala GOTTHARD oder SHAKRA sowie Symphonic Metal der Marke NIGHTWISH verordnen. Es gibt also knackige Gitarren, die sowohl rockige Riffs als auch Melodien beherrschen, latenten Bombast vom Tasteninstrument und eine Sängerin, die technisch und emotional überzeugen kann, allerdings gefühlt wie jede andere Sängerin aus diesem Bereich klingt. Alles ist angenehm eingängig und cheesy sowie recht glatt, was zum Genre passt. Ich, als der absolute Hasser von Keyboards, muss halbwegs objektiv zu diesen was sagen: Es findet keine Symbiose zwischen diesen und der Musik statt und es wirkt auf mich, als hätte man - nachdem alles im Kasten war - noch gedacht, man bräuchte noch Bombast. Die einzigen beiden Songs, wo das Keyboard für mich nachvollziehbar war, waren 'The Grand Delusion', da es hier ein wenig Barock ins Spiel bringt, sowie 'A Tailor's Sale', einfach weil es eine Ballade ist. Ansonsten würde die ganze EP hervorragend auch ohne diese funktionieren.

Alles in allem eine gelungene Mischung aus glattem Melodic Hardrock und Symphonic Metal, der kompositorisch überzeugen und prima beim Besuch der Schwiegermutter laufen kann, allerdings noch keinen Funken Identität bsitzt. Und weil das alles meine Kitschgrenze überschreitet und ich so gar nichts mit solcher Musik am Hut habe, verzichte ich auf eine Wertung. Eine Band für andere Geschmäcker als meinen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Time's Running Out
02. The Grand Delusion
03. Forging The Cataclysm
04. At Road's End
05. Age Of Reason
06. A Sailor's Sale (Bonustrack)
Band Website: www.kingswinter-music.com
Medium: CD
Spieldauer: 25:16 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Klassischer Fall von falscher Redakteur für die Scheibe würde ich schätzen. Den Punkt mit der mangelnden Eigenständigkeit unterschreibe ich, da ist noch ordentlich Luft nach oben und die Keyboards sind mir auch zu weit im Vordergrund. Abgesehen davon ist die Scheibe aber um Längen besser als so manch anderes belangloses und vor allem Hookline-loses Album, das es in dem Sektor sonst zu hören gibt. Ich glaub, da ist für die Zukunft schon Potential drin.
7/10   (07.02.2021 von RiteOfPassage)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.04.2021 Edge Of Existence(7.0/10) von Cornholio

07.02.2021 Forging The Cataclysmvon Dead_Guy

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!