Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Black Death Cult - Devil's Paradise

Review von Dead_Guy vom 09.01.2021 (886 mal gelesen)
Black Death Cult - Devil's Paradise Dem einen oder anderen dürfte dieses Album schon mal begegnet sein, denn ursprünglich wurde es 2019 über das kanadische Kleinlabel Serpents Head Reprisal veröffentlicht. Letzten November dann hat man sich im Hause Hells Headbangers dazu entschieden, diesen Release einer breiteren Masse verfügbar zu machen. Eine gute Entscheidung, soviel sei vorweg gesagt.

BLACK DEATH CULT, über die eigentlich nichts bekannt ist, spielen eine Art schwarzen Urzeit-Death Metal, wo mir persönlich - was das Riffing angeht - die "Worship Him" von SAMAEL sowie Bands im Stile von ARCHGOAT in den Sinn kommen, sprich primitives, finsteres Riffing, welches mit einem Bein im Black Metal steht. Das Besondere hierbei ist der Keyboardeinsatz, welcher in der Präsenz an Bands wie NOCTURNUS rankommt, allerdings von der Atmosphäre in den Bereich der Ritualmusik reinragt und dem Ganzen eine starke okkulte Seite verpasst. Auch das Gebimmel in Form einer ab und an auftauchenden Kuhglocke unterstreicht dieses. Besonders erwähnenswert ist der herrlich-asoziale Würg-Rülps-Gesang, der dem Ganzen eine kaputte Note gibt. Während die kürzeren Songs recht straight prügeln, sind gerade die achtminütigen Songs spannend komponiert und zeigen, dass die Musiker trotz aller Primitivität wissen, was sie tun und klug komponieren können. So ist das Intro von 'Infernal Triad' mit seinem latent melancholischen Touch ein Highlight, wie die Spannung steigernden, langsamen Parts in 'Nightside Of The Pyramids'.

Allem in allem eine tolle Platte, die okkulte Horroratmosphäre mit Steinzeit-Death Metal, primitivem Riffing bei gleichzeitig klugem Songwritting sowie widerlichem Gesang verbindet. Ganz stark.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Infernal Triad
02. Double Monolith
03. Nightside Of The Pyramids
04. Epilogue
05. Captor Of Perception
06. .AM.
07. Funereality
08. Living Temple
09. The Unnameable
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 50:34 Minuten
VÖ: 27.11.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.01.2021 Devil's Paradise(9.0/10) von Dead_Guy

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!