Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Six Foot Six - End Of All

Review von Krümel vom 28.12.2020 (1134 mal gelesen)
Six Foot Six - End Of All Völlig unbedarft bin ich auf das zweite Album der Schweden SIX FOOT SIX gestoßen. Bis dahin wusste ich nur, dass Bandkopf Kristoffer Göbel Anfang/Mitte der 2000er schon bei FALCONER das Mikro geschwungen hat. Und da der Promoflyer verspricht "melodic, epic and glorious - or no metal at all!" - warum also nicht?! Und so legte ich "End Of All" in den Player und habe sehr schnell herausgefunden, dass sowohl der Name des Silberlings als auch der des Openers 'Welcome To Your Nightmare' glücklicherweise keine böse Omen ist. Weder erwartete mich das Ende von Allem, noch fand ich mich in einem Albtraum wieder. Im Gegenteil: Als die ersten Takte Musik einsetzten, verspürte ich schon ein leichtes Zucken in den Zehen und im Nacken. Und spätestens beim ersten Refrain konnten weder meine Füße noch mein Kopf stillhalten - ich musste einfach unweigerlich mitgehen. Dem Anfangstrack folgen noch elf weitere stampfende Power Heavy-Songs mit vielen melodischen Leads und hymnenhaftem Songwriting. Zwar wird hier die Pathos-Fahne mehr als ein Mal ziemlich hoch und mit eifrigem Stolz gehalten und die Chöre singen den ein oder anderen Klischee-beladenen Text (wie zum Beispiel in 'In God We Trust'), dennoch komme ich nicht umhin SIX FOOT SIX zu bescheinigen, dass sie mich in diesen trüben, regnerischen Tagen prächtig unterhalten und mir tatsächlich ein Grinsen aufs Gesicht zaubern. Warum? Weil die Stücke von Fronter Kristoffer - trotz der "dunklen" Lyrics und Titelnamen wie die bereits oben genannten oder 'Last Days Of Our Lives' oder 'Finale Vittoria' - allesamt mit einer positiven Energie dargeboten werden und dadurch "End Of All Day" einen total positiven Drive vesprüht. Und somit das Zweitwerk der Schweden eher die Aussicht auf einen glorreichen Neuanfang verspricht, statt uns alle ins Verderben zu stürzen. Überraschung gelungen!

Wer noch nicht überzeugt ist, sollte sich das Video von 'Welcome To Your Nightmare' anschauen:



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Welcome To Your Nightmare
02. End Of All
03. In God We Trust
04. In The Eyes Of The World
05. Blood Will Out
06. Last Days Of Our Lives
07. Finale Vittoria
08. Abducted
09. I Am Your King
10. Edge Of The World
11. Oblivion
12. Break The Wheel
Band Website: https://www.facebook.com/SixFootSixTheBand/
Medium: CD
Spieldauer: 54:01 Minuten
VÖ: 11.12.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.12.2020 End Of All(7.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!