Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

War On Women - Wonderful Hell

Review von Krümel vom 25.12.2020 (1909 mal gelesen)
War On Women - Wonderful Hell Stille Nacht, heilige Nacht? Besinnlich-ruhige Weihnachten? Wer hierfür den richtigen Soundtrack sucht ... halt nein - der sollte nicht zum dritten Album von WAR ON WOMEN greifen. Denn wie schon der Titel "Wonderful Hell" verrät, geht es hier nicht um Friede, Freude, Eierkuchen oder Heile-Welt-Lyrics. Nein, der Fünfer steht vielmehr für feministischen Hardcore Punk, der auf ordentlich räudig fetzende Melodien setzt. Kein Wunder - gibt es im Heimatland USA doch genug brisante Themen und Ereignisse, die man/frau besingen beziehungsweise beschreien kann. Die elf Stücke treiben meistens ordentlich nach vorne ('Aqua Tofana', 'White Lies' oder 'Seeds'), haben aber auch groovige Momente wie beispielsweise in 'Big Words' oder dem rockigen 'The Ash Is Not The End'. Dadurch entsteht eine sehr variantenreiche knapp 38-minütige Spielzeit. Die Band reißt nur zwei Mal die Vier-Minuten-Marke, und zwar mit 'Milk And Blood' und dem nahezu epischen 'Demon'. Dieser immerhin sechseinhalbminütige Schlusstrack ist dann auch mein Favorit auf diesem Silberling.

Also noch mal: Wer auf etwas Lebhaftes in diesen sonst eher traditionell trägen Feiertagen steht, der lege einfach WAR ON WOMENs "Wonderful Hell" in den Player und schon geht's los mit "Rockin' around the christmas tree".

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Aqua Tofana
02. Milk And Blood
03. Wonderful Hell
04. This Stolen Land
05. White Lies
06. Big Words
07. Seeds
08. Her
09. In Your Path
10. The Ash Is Not The End
11. Demon
Band Website: https://waronwomen.bandcamp.com
Medium: CD
Spieldauer: 37:46 Minuten
VÖ: 13.11.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.02.2015 War On Women(7.5/10) von Baterista

25.12.2020 Wonderful Hellvon Krümel

Interviews

09.03.2015 von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!