Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

FORTÍÐ - World Serpent

Review von Krümel vom 24.12.2020 (1947 mal gelesen)
FORTÍÐ - World Serpent Auch wenn das Line-up von FORTÍÐ stets in Bewegung war, so ist ein Name doch fest damit verbunden: Einar Eldur Thorberg, der als Gitarrist und Vokalist den Urvater und Kopf dieser Band darstellt. Bereits seit Anfang der 2000er sind deren Alben eigentlich aus der Pagan/Black Metal-Welt nicht mehr wegzudenken. Im Laufe der Zeit hat man sich von dem ehemals eher epischen Pagan Metal kontinuierlich in Richtung härterer, schwärzerer Gefilde bewegt. Und so zeigt sich auch mit dem aktuellen, sechsten Album eine konsequente Fortführung dieser Entwicklung. Auf "World Serpent" wurden in zehn Stücken nordische Mystik und Symbolik in paganem Extreme Metal episch vertont. Im Vergleich zu früher sind die Kompositionen noch einmal heftiger und dunkler geworden. FORTÍÐ, zu dessen momentaner Besetzung noch Kristján Einar Guðmundsson an den Drums zählt, wirken irgendwie noch rauer und wütender. Gerade die Blast-Attacken brettern ziemlich aus den Boxen. Dennoch gibt es auch moderate Passagen, in denen man das Gaspedal nicht bis zum Anschlag durchdrückt - und dann fühlt man deutlich eine subtile Intensität der Songs, die eine ganz eigene Atmosphäre erzeugt. Bestes Beispiel dafür sind 'Son Of A Barren Land' (siehe auch das Video) oder 'Perfect Annihilation'.

Konnte mich vor fünf Jahren das Vorgänger-Album nicht so richtig packen, so finde ich - nach mehrmaligem Hören - zu "World Serpent" dann doch allmählich besseren Zugang. Wie heißt es so schön: gut Ding will Weile haben.



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. AI 2020
02. The True Awakening
03. Controlled Patterned Mental Process
04. Insignificant Is The Wormking's Throne
05. Suppressed Opposition
06. Son Of A Barren Land
07. Pandemic
08. Beyond The Grips Of Odium
09. Perfect Annihilation
10. Last Line Of Defence
Band Website: www.facebook.com/fortid
Medium: CD
Spieldauer: 53:33 Minuten
VÖ: 11.12.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.03.2015 9(6.5/10) von Krümel

27.08.2012 Pagan Prophecies(7.5/10) von Krümel

19.03.2010 Voluspa Part III: Fall Of The Ages(8.5/10) von Krümel

24.12.2020 World Serpent(7.0/10) von Krümel

Interviews

10.04.2010 von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!