Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Blind Guardian - Imaginations From The Other Side (25th Anniversary Edition)

Review von Cornholio vom 12.12.2020 (2505 mal gelesen)
Blind Guardian - Imaginations From The Other Side (25th Anniversary Edition) KRAWUMM! So ungefähr hat es sich für mich angefühlt, als ich irgendwann im Frühjahr mitbekommen habe, dass BLIND GUARDIAN anlässlich des 25-jährigen Jubiläums dieses Jahr die Scheibe mit neuer Aufmachung wiederveröffentlichen. "Imaginations From The Other Side" ist ohne Zweifel ein Meilenstein in der Geschichte der Krefelder Barden. Damals noch in Originalbesetzung haben Hansi Kürsch, Marcus Siepen, André Olbrich und Thomas Stauch ihre fünfte Platten mit dem METALLICA-Produzenten Flemming Rasmussen in Dänemark aufgenommen, die ihnen den endgültigen Durchbruch bescherte. Zu Ehren dieses Jubiläums veröffentlicht die Band nun einen Konzertausschnitt vom 3. Dezember 2016, wo die Band im Rahmen ihrer "Beyond The Red Mirror"-Tour beim Ruhrpott Metal Meeting in Oberhausen unter anderem das komplette Album am Stück spielte.

Insgesamt gibt es anlässlich des Vierteljahrhunderts fünf Versionen, die teilweise exklusiv vom Label der Band vertrieben werden. Einmal die "normale" CD, die allerdings nur das Live-Konzert enthält, dann drei Vinyl-Varianten, einmal das normale Schwarz, dann noch in Burgundy und in Pearl, Letzteres exklusiv bei Nuclear Blast erhältlich, und als Artbook. Die drei LP-Editionen beinhalten das Live-Konzert plus Demos der ersten vier Tracks, das Artbook ist natürlich die umfangreichste Variante. Insgesamt vier Silberlinge sind enthalten, natürlich das genannte Live-Erlebnis, dann noch das komplette Studioalbum in der 2012er Remix- und Remaster-Variante (bekannt aus der Box "A Traveler's Guide To Space And Time") plus das URIAH HEEP-Cover 'The Wizard' in fetterem Sound (2018er Remix & Remaster), und das verhältnismäßig unbekannte 'System's Falling' im 2018er Mix. Disc drei enthält das Album als Instrumental, plus die ersten vier Songs als Demoversion und die orchestrale Version von der damals ersten Singleauskopplung 'A Past And Future Secret'. Und der vierte Silberling ist eine BluRay mit dem Oberhausener Gig, von dem ja bereits 'Born In A Mourning Hall' und 'Bright Eyes' auf YouTube veröffentlicht wurden.

Nun aber zur eigentlichen Rezension. Eigentlich kann die Band kaum etwas falsch machen, doch es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass Hansi den Gesang live nicht mehr so hinbekommt wie früher. Ich habe den Eindruck, er kreischt manchmal mehr, als dass er singt, vor allem in den hohen Tonlagen, und an anderen Stellen funktionieren die hohen Töne dann doch wieder gut. Ab und zu traut er sich die hohen Töne nicht (mehr) zu und bleibt eine Oktave darunter, flüstert fast sogar, am besten zu hören bei den ersten Zeilen von 'The Script For My Requiem', das Hansi sonst aber unerwartet gut meistert! Diese Schwankungen ziehen sich durch das komplette Konzert, und auch die Backing Vocals sind mal vorhanden und mal nicht. Instrumental gibt es nichts zu meckern, außer dass die Gitarren vielleicht etwas mehr im Vordergrund hätten stehen dürfen. Dass die Leadgitarre (André) aus der linken und die Rythmusklampfe (Marcus) aus der rechten Box tönt, ist analog zu den Live-Positionen der beiden Sixstringer prima gelöst, und auch Drummer Frederik Ehmke trommelt tadellos.

Ob eine der genannten Versionen nun für die Fans interessant ist, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Ich persönlich finde es etwas fragwürdig, eine "25th Anniversary Edition" anzukündigen, und dann nur einen Live-Gig auf die CD zu pressen. Zumal das genannte Artbook zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels vermutlich schon vergriffen ist. Das Konzert jedoch spiegelt durchaus das Können der "Blinden Gardinen" wider und klingt sehr authentisch. So oder so bleibt zu hoffen, dass die Jubiläumstour zum Studio-Vorgänger "Somewhere Far Beyond" im kommenden Jahr stattfinden kann.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
CD1:
01. Imaginations From The Other Side (live)
02. I'm Alive (live)
03. A Past And Future Secret (live)
04. The Script For My Requiem (live)
05. Mordred's Song (live)
06. Born In A Mourning Hall (live)
07. Bright Eyes (live)
08. Another Holy War (live)
09. And The Story Ends (live)

CD2
01. Imaginations From The Other Side (2012 Remix & Remaster)
02. I'm Alive (2012 Remix & Remaster)
03. A Past And Future Secret (2012 Remix & Remaster)
04. The Script For My Requiem (2012 Remix & Remaster)
05. Mordred's Song (2012 Remix & Remaster)
06. Born In A Mourning Hall (2012 Remix & Remaster)
07. Bright Eyes (2012 Remix & Remaster)
08. Another Holy War (2012 Remix & Remaster)
09. And The Story Ends (2012 Remix & Remaster)
10. The Wizard (2018 Remix & Remaster)
11. System's Failing (2018 Mix)

CD3
01. Imaginations From The Other Side (Instrumental)
02. I'm Alive (Instrumental)
03. A Past And Future Secret (Instrumental)
04. The Script For My Requiem (Instrumental)
05. Mordred's Song (Instrumental)
06. Born In A Mourning Hall (Instrumental)
07. Bright Eyes (Instrumental)
08. Another Holy War (Instrumental)
09. And The Story Ends (Instrumental)
10. Imaginations From The Other Side (Demo)
11. I'm Alive (Demo)
12. A Past And Future Secret
13. The Script For My Requiem (Demo)
14. A Past And Future Secret (Orchestral Version)
Band Website: www.blind-guardian.com
Medium: 3CD
Spieldauer: 188:42 Minuten
VÖ: 11.12.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

00.00.0000 A Night At The Opera(7.0/10) von Opa Steve

03.05.2003 A Night At The Opera(8.0/10) von Souleraser

30.04.2005 A Night At The Opera(8.0/10) von Lestat

17.08.2010 At The Edge Of Time(9.5/10) von Lestat

13.03.2015 Beyond The Red Mirror(10.0/10) von BlindWarlock

12.12.2020 Imaginations From The Other Side (25th Anniversary Edition)von Cornholio

07.07.2017 Live Beyond The Spheresvon baarikärpänen

17.05.2003 The Bard's Song (In the Forest)von Souleraser

16.06.2007 The Remastersvon CaptainCook

Interviews

17.08.2010 von Lestat

14.01.2013 von Eddieson

Specials

30.04.2020 Die besten Album-Triples der Rock- und Metal-Geschichte, Teil 4: BLIND GUARDIAN (von Cornholio)

Liveberichte

31.07.2020 Wacken (Wacken World Wide) von Cornholio

18.12.2015 Osnabrück (Osnabrück Halle) von Eddieson

03.10.2010 Langen (Stadthalle) von Lestat

29.04.2007 Athen (Fuzz Club) von gargantouas

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!