Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Puteraeon - The Cthulhian Pulse: Call From The Dead City

Review von Eddieson vom 13.11.2020 (754 mal gelesen)
Puteraeon - The Cthulhian Pulse: Call From The Dead City Okay, PUTERAEON spielen nun nicht grad in der ersten Liga des Death Metals, dennoch muss man sagen, dass die Schweden gar nicht mal so schlechte Alben veröffentlichen. Vor allem mit vorliegendem Album "Cthulian Pulse: Calls From The Dead City" legen die Lovecraft-Jünger ein beachtliches Werk vor.

Eröffnet wird der Longplayer durch 'Horror In Clay', der mit einem Nackenbrecher-Riff der Klasse 1a überzeugen kann. Und schon wachsen die Erwartungen an die nächsten 37 Minuten. 'The Sleeping Dead' knallt dann im oberen Tempo energiegeladen aus den Boxen, während das folgende 'Permeation' etwas melodischer, aber nicht weniger kraftvoll rüberkommt. Auch 'Nameless Rites' und 'The Curse' preschen mit einer melodischen Kante und vollem Tempo nach vorne. Danach ein kurzes Instrumental-Interlude und etwas Zeit zum Durchatmen. Bis hierher kann man sagen, dass PUTERAEON einen verdammt guten Job machen. Auch dass sie mit 'Into The Watery Grave' den Fuß etwas vom Gas nehmen, steht dem Album sehr gut. Dann nochmal ein kurzes Aufbäumen in Sachen intensiven Death Metals, und schon geht das Album mit 'The End Cometh' zu Ende. Ein Song, der nochmal die Facetten des Albums auf den Punkt bringt und schließlich in einer Spieluhr-Melodie sein Ende findet.

Doch, "Cthulian Pulse" überrascht. Wer auf kraftvollen, leicht melodischen Schwedentod steht, wird bei PUTERAEON fündig. Aber wem sag ich das, echte Death Metal-Fans haben die Band eh schon auf dem Radar.



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Horror In Clay
02. The Sleeping Dread
03. Permeation
04. Nameless Rites
05. The Curse
06. Legrasse's Puzzle
07. Into The Watery Grave
08. Call Of R'lyeh
09. Terrr At Sea
10. The End Cometh
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 37:05 Minuten
VÖ: 13.11.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.06.2012 Cult Cthulu(9.0/10) von Akhanarit

04.05.2014 The Crawling Chaos(7.0/10) von Eddieson

13.11.2020 The Cthulhian Pulse: Call From The Dead City(8.0/10) von Eddieson

28.01.2011 The Esoteric Order(7.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!