Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Mastodon - Medium Rarities

Review von Eddieson vom 07.10.2020 (502 mal gelesen)
Mastodon - Medium Rarities Die Zeit zwischen zwei Alben vertreiben sich Bands ja gerne mal mit Veröffentlichungen von Livealben, Best-Ofs (natürlich gerne zu Weihnachten) und Compilations mit raren Tracks und Liveaufnahmen. MASTODON haben sich für letzteres entschieden und dem Ganzen den passenden Titel "Medium Rarities" gegeben. Und um einen weiteren kleinen Kaufanreiz zu bieten, gibt es gleich mit dem Opener 'Fallen Torches' einen brandneuen Song, der musikalisch in die momentane Ausrichtung der Band passt, allerdings ist der Refrain doch ziemlich gewöhnungsbedürftig.

Die progressive Seite ihres Schaffens zeigen MASTODON mit dem folgenden 'A Common'. Instrumental-Songs sind für mich ja in der Regel eher langweilig, deshalb ist 'Asleep In The Deep' für mich ein Skipper, da er mit über sechs Minuten dann auch noch viel zu lang geraten ist. Eine bessere Hommage an den verstorbenen Cliff Burton kann man mit 'Orion' (jaja, ich weiss, auch ein Instrumental) nicht machen. Die Game Of Thrones-Ballade 'White Walker' ist ein weiterer Kaufanreiz. Das ist nicht nur ein geiler Song, sondern als 12"-Single auch nur noch für viel Geld zu bekommen. Allein dadurch also schon lohnenswert.

Die Livesongs 'Capillarian Crest' vom "Blood Mountain"-Album, 'Circle Of Cysquatsch', 'Crystal Skull' und die beiden "Leviathan"-Hammer 'Blood Thunder' und 'Iron Tusk' gibt es hier in grandiosen Versionen.

Alles in allem ist "Medium Rarities" für jeden Fan lohnendes Teil, da es seinem Titel alle Ehre macht.



- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Fallen Torches (Previously Unreleased)
02. A Commotion (FEIST Cover)
03. Asleep in the Deep (Instrumental version)
04. Capillarian Crest (Live)
05. A Spoonful Weighs A Ton (THE FLAMING LIPS Cover)
06. Toe To Toes (Instrumental version)
07. Circle of Cysquatch (Live)
08. Atlanta (Feat. Gibby Haynes)
09. Jaguar God (Instrumental)
10. Cut You Up With A Linoleum Life (Aqua Teen Hunger Force)
11. Blood & Thunder (Live)
12. White Walker (Game of Thrones)
13. Halloween (Instrumental version)
14. Crystal Skull (Live)
15. Orion (METALLICA Cover)
16. Iron Tusk (Live)
Band Website: www.mastodonrocks.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 71:03 Minuten
VÖ: 11.09.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

31.12.2006 Blood mountainvon Opa Steve

08.10.2017 Cold Dark Place(7.5/10) von Eddieson

04.04.2017 Emperor Of Sand(10.0/10) von Baterista

07.10.2020 Medium Rarities von Eddieson

16.10.2011 The Hunter(9.0/10) von Opa Steve

Liveberichte

14.11.2017 Herford (X) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!