Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Crafting The Conspiracy - The Cosmic Key II

Review von Opa Steve vom 30.08.2020 (1056 mal gelesen)
Crafting The Conspiracy - The Cosmic Key II Als "The Cosmic Key II" beim ersten Hören zu Ende war, war mein erster spontaner Gedanke: Zum Glück ist sie kurz! Und das nicht einmal, weil die Musik so unglaublich schlecht wäre, dass man es nicht ertragen kann. Nein, schlecht ist sie nicht wirklich. Aber dafür unglaublich anstrengend. Die Band, die sich seit 2015 mit EPs über Wasser hält und einen richtigen Longplayer nach wie vor meidet, hackt sich über sechs Songs nebst Intro die Seele aus dem Leib. Ihr Deathcore hat hier und da ein bisschen Harmonie und Melodie, aber den größten Teil rödeln und tackern sich die vier grimmigen Texaner durch seelenloses Geriffe nebst Nähmaschinen-Triggerdrums. Dazu ist das Mastering jeder Dynamik beraubt und sorgt durch den dauerlauten Kampf um den letzten Freiraum für nochmal anstrengenderen Hör"genuss". Das ist Musik, wo man einfach von allen Zutaten einfach nur viel genommen hat. Zu viel. Schwächelndes Songwriting ohne Tiefe macht man leider nicht besser, indem man alles etwas schneller, lauter und höher schraubt.

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Prologue
02. Autonomy Of Ascension
03. Serenisis
04. Equilibrium (Earthbound II)
05. Cosmic Key I Aberration
06. Cosmic Key II Polymerization
07. Cosmic Key III Dream Sequence
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 26:46 Minuten
VÖ: 28.08.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.08.2020 The Cosmic Key II(5.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!