Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Disamara - Notturna è la quiete

Review von Dead_Guy vom 10.07.2020 (1008 mal gelesen)
Disamara  - Notturna è la quiete Ich gebe es ja zu, dass ich für diese Art von Black Metal, der die romantische und naturbezogene Seite der 90er ins Hier und Jetzt bringt und bei dem man beim Hören schon den Geruch von nasser Erde in der Nase hat, eine Schwäche hab'. Tja, die Italiener von DISAMARA bedienen genau diese Schwäche und erscheinen nicht ohne Grund bei Naturmacht Productions. Jedoch sind die genrefremden Einflüsse deutlich geringer als bei den Kollegen vom Label, Folkeinflüsse sind nur in kurzen, gezupften Passagen zu vernehmen und die Paganschlagseite wie bei HAVUKRUUNU fehlt völlig, die allgemeine Ausrichtung ist der letztgenannten Band aber nicht unähnlich. Es gibt treibenden Black Metal, der sowohl stürmisch als auch melancholisch ist, gerade die Melodien, die eher im Hintergrund stattfinden, sorgen für die Emotionen. Was besonders ist und mir sehr zusagt, ist die Tatsache, dass der Bass stets präsent ist und er sehr kreativ in die Musik eingebunden ist. Die Songs leben vom Wechsel der Geschwindigkeiten sowie von verschiedenen Stimmungen, das Songwriting ist stets spannend. Natürlich kann man fehlende Originalität bemängeln, aber dadurch, dass es nicht neu, jedoch qualitativ durchweg hochwertig ist, kann ich diesen Punkt getrost ignorieren. Sowohl die Musik als auch der Gesang, mit Ausnahme, dass auf Italienisch gekeift wird, sind in keiner Weise irgendwie besonders - es ist einfach ein schönes, rundes Album, welches perfekt dafür geeignet ist, in Nostalgie zu schwelgen. Und das reicht, um zufrieden zu sein. Gutes Debüt, welchem bisher eine EP, die letztes Jahr erschienen ist, vorwegging.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Rivelazione
02. La Rinascita Decadente
03. Pressione Profonda
04. La Cantata Dello Scorno
05. Anime Vaganti
06. Essenza Fine
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 44:54 Minuten
VÖ: 11.06.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.07.2020 Notturna è la quiete(8.0/10) von Dead_Guy

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!