Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Obnoxious Youth - Mouths Sewn Shut

Review von Dead_Guy vom 29.06.2020 (442 mal gelesen)
Obnoxious Youth - Mouths Sewn Shut 2017 erschien "Disturbing The Graves", welches ein ziemlich cooles Album zwischen (asozialem) Speed Metal und skandinavischem Hardcore mit schwarzem Anstrich war. Und nun gibt es einen kleinen Happen für zwischendurch, eine EP, die etwas mehr als eine Viertelstunde das liefert, was man von der Band kennt. Allerdings scheinen die Gitarristen neuerdings zeigen zu wollen, dass sie auch rocken können, oder ich habe das bisher überhört. Auf jeden Fall zeigt der Track 'Funeral' mit seiner ziemlich tollen Melodie im Chorus, dass die Gitarristen wie bei den Amis von MIDNIGHT viel zu gut für die Art von Musik sind, die sie machen. Und auch im Finaltrack blitzen rockige Gitarren auf und passen prima zum eher stumpfen Rest, der nach Bier, Kippen und ungewaschener Kutte riecht. Dazu passt auch das Gebölke, welches als Kontrast zu den hinzugewonnenen Fähigkeiten steht. Ich habe auf jeden Fall Lust auf ein neues Album bekommen, also kann man ganz klar sagen: Ziel erreicht. Mal sehen, was dieses dann zu bieten hat.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Cockroach
02. Mouths Sewn Shut
03. Funeral
04. Succumb
05. The Eye
06. Dripping Organs
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 18:15 Minuten
VÖ: 15.05.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.06.2020 Mouths Sewn Shut(8.0/10) von Dead_Guy

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!