Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Demonhead - Black Devil Lies

Review von Baterista vom 24.05.2020 (591 mal gelesen)
Demonhead - Black Devil Lies Ich hatte mal wieder Lust auf was Klassisches. Daher habe ich mir die Australier DEMONHEAD aus dem Redaktionskörbchen gefischt. Und klassisch wurde es dann auch beim Anhören. Im beiliegenden Promosheet steht zwar was von Groove Metal, aber so richtig passend finde ich das nicht. Hier treffen sich eher Genre wie Power oder Speed Metal, aber im Großen und Ganzen ist es einfach guter, alter Heavy Metal für mich. Lediglich beim Song 'The Ritual' sagt der erwähnte Groove Metal mal Hallo. Der vorliegende Longplayer "Black Devil Lies" ist bereits Album Nummer zwei. Ersteres ist mir nicht bekannt, daher beschränke ich mein "Urteil" auf die Nummer zwei.

Der Anfang von 'Against The Grain' ist wunderbar melodiös und lässt Erinnerungen an SAVATAGE aufkommen. Für mich auch der stärkste Song des Albums. Es geht jedoch dann gleich schön treibend weiter und erfüllt für mich alle Kriterien, die ein Heavy Metal-Song haben sollte: Starke Melodien, bisschen Speed Riffing, ein nicht zu dominantes, aber straightes Schlagzeug mit ordentlich Double Bass und wertiger Gesang.

Danach geht es zwar ähnlich hochwertig weiter, aber es fehlt etwas für mich. Die Mucke ist cool, schwermetallisch aus jeder Pore und spielerisch top. Der letzte Kick fehlt jedoch. Für mich ist selbiger Kick erreicht, wenn ich zum Beispiel denke 'Will ich auch!'. Im Sinne von selber sowas spielen wollen oder unbedingt mal live sehen wollen. Das hat für mich hier gefehlt. Vermutlich weil man trotz des guten Gesamtpaketes doch sehr auf vertrauten Pfaden wandelt.

Nichtsdestotrotz bin ich mir sehr sicher, dass die Band genügend Fans finden wird. Schließlich hatte Geoff Tate die Jungs als Support-Act für seine diesjährige Tour im Gepäck. Natürlich und leider musste auch diese Tour abgesagt werden aufgrund der aktuellen Pandemie-Ereignisse. Als kleinen Trost gibt es mit dem letzten Song eine Live-Version ihres Songs 'Dopetown'.

Gute Songs zum Reinhören sind neben den oben erwähnten unter anderem auch 'Children Of The Night' und 'Behind The Mirror'.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Against The Grain
02. Betrayal Avenged
03. The Ritual
04. Children Of The Night
05. Blood Debt
06. Black Devil Lies
07. Eyes Of The Insane
08. Zombocalypse
09. Double Cross The Dead
10. Face Your Demon
11. Behind The Mirror
12. No More
13. Dopetown (Live)
Band Website: www.demonhead.com.au
Medium: CD
Spieldauer: 54 Minuten
VÖ: 03.04.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.05.2020 Black Devil Lies(7.0/10) von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!