Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Unanimated - Ancient God Of Evil

Review von Eddieson vom 15.05.2020 (385 mal gelesen)
Unanimated - Ancient God Of Evil UNANIMATED sind uns allen bekannt. Die melodischen Death Metaller haben in den Neunzigern mit "Ancient God Of Evil" und "In The Forest Of The Dreaming Dead" und 2009 dann mit "In The Light Of Darkness" drei großartige Melodic Death Metal-Alben veröffentlicht. Doch erreichten sie nie den kommerziellen Status, den sie verdient haben. Und schon kurz nach der Veröffentlichung des letzten Albums wurde es auch schon wieder ruhig um die Schweden. Bis sie 2018 einen Vertrag über drei Alben bei Century Media unterschrieben, inklusive Neuauflagen der ersten drei Alben. Vor allem die ersten beiden Longplayer dürften sehnlichst erwartet werden, da es "Ancient God Of Evil" bisher nicht offiziell auf Vinyl gab und man für die Erstpressung von "In The Forest Of The Dreaming Dead" seine Schwiegermutter verkaufen muss, um diese bezahlen zu können.

Den Auftakt machen Century Media mit "Ancient God Of Evil", welches ursprünglich 1995 über No Fashion veröffentlicht wurde. Ich muss sagen, dass auch 25 Jahre nach Erstveröffentlichung das Album nichts von seiner Intensität und auch Magie verloren hat. Schon der Opener 'Life Demise' bohrt sich mit seiner Melodie direkt durch's Ohr ins Hirn. Auch das akzentuiert eingesetzte Keyboard ist gut platziert. Dass die Schweden schon damals ein Händchen für gute Melodien hatten, zeigen sie mit 'Oceans Of Time', zwar waren sie mit "Ancient God Of Evil" noch nicht ganz so düster wie auf dem Nachfolger, doch 'Dead Calm' zeigt schon etwas die Richtung an, während das Album dann leicht ruppig mit 'Die Alone' zu Ende geht.

Die Neuveröffentlichungen wurden Zeit und sind nun, bis auf "The Forest Of The Dreaming Dead", welches sich etwas verzögert, vollzogen. Jetzt ist es an der Zeit, dass UNANIMATED nach der letztjährigen "Annihilation"-EP ein neues Album nachlegen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Life Demise
02. Eye Of The Greyhound
03. Oceans Of Time
04. Dead Calm
05. Mireille
06. The Depths Of A Black Sea
07. Ruins
08. Dying Emotions Domain
09. Die Alone
Band Website: www.myspace.com/unanimated08
Medium: CD, LP
Spieldauer: 39:12 Minuten
VÖ: 15.05.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.05.2020 Ancient God Of Evilvon Eddieson

07.08.2018 Annihilation(9.0/10) von Eddieson

11.06.2009 In The Light Of Darkness (8.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!