Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Witchcraft - Black Metal

Review von Krümel vom 11.05.2020 (1375 mal gelesen)
Witchcraft - Black Metal WITCHCRAFT habe ich 2012 mit ihrem Doom-orientierten "Legend" kennengelernt. Auf dem folgenden "Nucleus" war man dann noch doomiger und Stoner-mäßiger zugange. Von daher konnte man gespannt sein, wohin sich die Schweden mit ihrem aktuellen Werk entwickelt haben. Tja - anders als der Albumtitel suggeriert, bietet "Black Metal" mitnichten schwarzes, hartes Metall, sondern hochdepressive Singer/Songwriter Akustikklänge. Schaut man sich dann die Liste der sieben darauf enthaltenen Stücke an, lassen einen schon einige der Songnamen ('Elegantly Expressed Depression', 'Sad People' oder 'Sad Dog') vermuten: Hier erwartet den Hörer große Traurigkeit. Und richtig WITCHCRAFT erzeugen ausschließlich mit Akustikgitarre und Stimme eine derart depressive und hoffnungslose Stimmung, dass man unwillkürlich selbst runtergezogen wird. Etwas mehr als eine halbe Stunde werden die Lieder sehr ruhig und todtraurig vorgetragen.

Ich kenne die Motivation hinter der aktuellen Veröffentlichung nicht; vielleicht hatten die Musiker der Band traurige Ereignisse zu verarbeiten. In so einem Fall kann das Erschaffen von Musik ja wirklich helfen. Eigentlich mag ich tendenziell schon melancholische, schwermütige Sachen. Aber WITCHCRAFT sind mir doch zu trostlos; für diese Darbietung muss man schon ein dickes Fell haben. Warum man das Album "Black Metal" genannt hat, kann ich auch nicht nachvollziehen, aber wegen der grundsätzlich nicht vorhandenen metallischen Ausrichtung gibt es von mir sowieso keine Blutstropfen-Bewertung.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Elegantly Expressed Depression
02. A Boy And A Girl
03. Sad People
04. Grow
05. Free Country
06. Sad Dog
07. Take Him Away
Band Website: witchcrafthome.com/
Medium: CD
Spieldauer: 33:02 Minuten
VÖ: 01.05.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.05.2020 Black Metalvon Krümel

24.09.2012 Legend(9.5/10) von Krümel

02.02.2016 Nucleus(7.0/10) von Dweezil

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Slaughterday - Ancient Death Triumph (Review spicken)

Nocte Obducta - Irrlicht (Review spicken)

Revolting - The Shadow At The World's End (Review spicken)

Sealand Airlines - Sealand Airlines

Shame On Youth! - Human Obsolence

Cadaver - Edder & Bile (Review spicken)

Jack Slamer - Keep Your Love Loud

Arrayan Path - The Marble Gates To Apeiron

Toblakai - Puritans Hand

Godsend - As The Shadows Fall (Review spicken)

Amahiru - Amahiru (Review spicken)

Keiser - Our Wretched Demise

Jaded Heart - Stand Your Ground

Darkness - Over And Out (Review spicken)

Furious Trauma - Decade At War

Sodom - Genesis XIX (Review spicken)

Our Oceans - While Time Disappears

Panychida - Gabreta Aeterna

Haven - Vessel

Sorceress Of Sin - Mirrored Revenge

Full House Brew Crew - Bare Knuckle (Review spicken)

Mongrel's Cross - Arcana, Scrying and Revelation

Pågå - The Evil Year

Azarath - Saint Desecration (Review spicken)

Within The Ruins - Black Heart (Review spicken)

Eleine - Dancing In Hell

Awaken - Out Of Shadows (Review spicken)

AnthenorA - Mirros And Screens (Review spicken)

Amahiru - Amahiru

Dream Theater - Distant Memories - Live In London

Hatebreed - Weight Of The False Self

Scour - Black

Ocean Hills - Santa Monica

Avlivad - Avlivad

Exarsis - Sentenced To Life

Urfaust - Teufelsgeist

Stallion - Christmatized

Cats In Space - Atlantis

The Cult Of Destiny - The Cult Of Destiny

Invisible Horizon - Deafcon:One

Leviathan (US) - Words Waging War

Voivod - Lost Machine - Live

Tungsten - Tundra

Imminence - Turn The Light On (Deluxe Edition)

Ritual - Glimpsed From The Story Of Mr. Bogd

Exitium Sui - Ad Personam

Kaunis Kuolematon - Syttyköön Toinen Aurinko

Autumnblaze - Welkin Shores Burning

Shores Of Null - Beyond The Shores (On Death And Dying)

Psycroptic - The Watcher Of All

Black Death Cult - Devil's Paradise

Madball - Magic O Metal

To Dust - Nightmare Cycles

Schaut mal!