Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Invoker - Towards The Pantheon Of The Nameless

Review von Krümel vom 02.04.2020 (575 mal gelesen)
Invoker - Towards The Pantheon Of The Nameless Nach fünf Jahren gibt es von der Death/Black-Metalhorde INVOKER wieder ein Lebenszeichen. Da unsere Redakteurin grid schon zum Vorgängeralbum schrieb "Was INVOKER hier abliefern, hat Hand und Fuß", war ich neugierig auf das neue Album "Towards The Pantheon Of The Nameless".

Und siehe beziehungsweise höre da - das neue Material startet mit dem tollen atmosphärischen und instrumentalen Intro 'Crumbling Sky'. Bereits der darauf folgende Titelsong erinnert mich in manchen Teilen an frühere ROTTING CHRIST. Denn die hatten damals ebenfalls diese ursprüngliche Art. Kein aufgepumpter Sound, sondern rein und ... einfach metallisch. Diese natürliche Atmosphäre behalten INVOKER während der kompletten Spielzeit bei. Dabei wandert die Band mühelos zwischen dynamischem Death Metal-Grollen und hämmernd-blastendem Black Metal-Gewitter und verleiht dem Ganzen sogar noch ansprechende Melodien. So zum Beispiel in einem meiner Faves 'Devil's Door'. Auch das Instrumental 'Breathless', welches ein einziges E-Gitarren-Soli darstellt oder das kraftvolle 'Above The Stars' bieten viel - teilweise epische - Melodik.

Insgesamt bietet "Towards The Pantheon Of The Nameless" einiges an musikalischer Unterhaltung und Abwechselung. Denn sowohl die Liebhaber der härteren Gangart, als auch die Verfechter melodischer Anteile werden bestens bedient. Gern darf bei dem folgenden Video ein Ohr und ein Auge riskiert werden:



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Crumbling Sky
02. Toward The Pantheon Of The Nameless
03. Journey To Darkness
04. Dark
05. Devil's Door
06. Fall Into The Void
07. Breathless
08. Above The Stars
09. The Veils Of Golden Light
Band Website: https://www.facebook.com/InvokerOfficial
Medium: CD
Spieldauer: 37:29 Minuten
VÖ: 27.03.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.11.2015 Aeon(8.0/10) von grid

02.04.2020 Towards The Pantheon Of The Nameless(7.0/10) von Krümel

Interviews

04.12.2015 von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!